Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: Julius Randle von den New York Knicks ist Most Improved Player

Von SPOX
Julius Randle ist MIP.

Julius Randle von den New York Knicks wurde von den 100 stimmberechtigten Journalisten zum Most Improved Player gewählt. Das gab die NBA in einem Statement bekannt.

Auf Randle entfielen insgesamt 98 von 100 Erststimmen, die restlichen First Place Votes erhielt Jerami Grant von den Detroit Pistons. So siegte der Power Forward der New York Knicks deutlich mit 493 Punkten, Grant kam auf 140, dicht gefolgt von Michael Porter Jr. (138) von den Denver Nuggets.

Randle wurde in seiner siebten NBA-Saison erstmals zum All-Star gewählt und hat zudem gute Chancen auf einen der begehrten Plätze in den drei All-NBA-Teams. In seiner zweiten Saison für die Knicks legte der 26-Jährige 24,1 Punkte, 10,2 Rebounds und 6,0 Assists auf, zudem spielte kein anderer Akteur im Schnitt mehr als Randle (37,6 Minuten).

Bei den Punkten und Assists legte Randle Karrierebestwerte auf, 24, 10 und 6 legten über eine Spielzeit vor dem Knicks-Star lediglich Larry Bird, Wilt Chamberlain, Nikola Jokic, Oscar Robertson und Russell Westbrook auf.

Dank Randle beendeten die Knicks eine achtjährige Dürreperiode und stehen erstmals seit 2013 wieder in den Playoffs. Mit einer Bilanz von 41-31 verbuchten die Knicks die viertbeste Bilanz in der Eastern Conference. Randle kam 2019 zu den Knicks, nachdem er zuvor die ersten vier Jahre seiner Karriere bei den Los Angeles Lakers verbracht hatte, danach spielte der Power Forward auch noch eine Saison für die New Orleans Pelicans.

Most Improved Player: Die Ergebnisse

PlatzSpielerErststimmenZweitstimmenDrittstimmenPunkte
1Julius Randle (Knicks)9810493
2Jerami Grant (Pistons)23331140
3Michael Porter Jr. (Nuggets)04018138
4Christian Wood (Rockets)0101444
5Zach LaVine (Bulls)05520
6Jaylen Brown (Celtics)01710
7Chris Boucher (Raptors)03110
8Mikal Bridges (Suns)0088
9Zion Williamson (Pelicans)0206

Stimmen erhielten ebenfalls: Nikola Vucevic (Magic/Bulls), Clint Capela (Hawks), Jordan Poole (Warriors), Jordan Clarkson (Jazz), Luguentz Dort (Thunder), Darius Garland (Cavs), Kyle Anderson (Grizzlies), R.J. Barrett (Knicks), Miles Bridges (Hornets), Lonzo Ball (Pelicans), T.J. McConnell (Pacers), Andrew Wiggins (Warriors), Richaun Holmes (Kings), Bojan Bogdanovic (Jazz), Terry Rozier (Hornets), Shai Gilgeous-Alexander (Thunder).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung