Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Dennis Schröder und Kyle Lowry auf dem Radar der New York Knicks

Von SPOX
Dennis Schröder spielt seit dieser Saison für die Los Angeles Lakers.

Die New York Knicks gehören zu den positiven Überraschungen der Saison und werden im Sommer zu den Teams mit Cap-Space gehören. SNY zufolge wollen die New Yorker vor allem in die Point Guard-Position investieren.

Bei den Knicks werden Elfrid Payton und Derrick Rose Unrestricted Free Agents, Frank Ntilikina wird dazu Unrestricted. Aufgrund der langen Verbindung zwischen Rose und Head Coach Tom Thibodeau ist damit zu rechnen, dass der frühere MVP gehalten werden wird, Platz für einen neuen Starter dürfte allerdings wohl da sein.

Dem Bericht zufolge steht Kyle Lowry von den Toronto Raptors weit oben auf der Liste der Knicks. Der 35-Jährige wird im Sommer ebenfalls Unrestricted und New York hätte die finanziellen Mittel, mehr zu bieten als andere interessierte Teams wie beispielsweise die Miami Heat und die Los Angeles Lakers.

Lowry ist aber nicht der einzige Point Guard auf dem Knicks-Radar. Dennis Schröder stehe ebenfalls auf ihrer Liste, heißt es in dem Bericht; der Deutsche konnte sich mit den Lakers nicht vorzeitig auf einen neuen Vertrag einigen, daher kann er in der Offseason theoretisch überall hin wechseln.

Auch ein Angebot für Restricted Free Agent Lonzo Ball steht wohl im Raum - schon vor der Trade Deadline sprachen die Knicks mit den New Orleans Pelicans über einen möglichen Deal, es kam jedoch keiner zustande.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung