Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: "Ich will nichts riskieren mit dieser Verletzung" - Anthony Davis frustriert nach Rückschlag gegen Nuggets

Von SPOX
Anthony Davis hat bereits zwei Spiele mit der Verletzung an seiner Achillessehne verpasst.

Anthony Davis musste das Spiel gegen die Nuggets vor dem Ende der ersten Halbzeit verlassen, da seine Achillessehne am rechten Fuß nach einem Zusammenprall mit Nikola Jokic wieder schmerzte.

Davis schien sich davor gut zu bewegen und zeigte sich frustriert von dem Rückschlag, da er sich vor dem Spiel gut gefühlt habe mit seinem Fitnesstand.

"Ich will nichts riskieren mit dieser Verletzung", sagte Davis nach dem Spiel: "Jetzt versuche ich herauszufinden, was die nächsten Schritte sein sollten." Davis wird sich am Montag weiteren Tests unterziehen, die determinieren sollen, ob der Superstar womöglich länger pausieren muss.

Auch LeBron James sprach von der Priorität auf Davis' Wohlbefinden. "Meine einzige Sorge ist, dass er sicher und gesund ist. Ich will, dass er wieder er selbst sein kann."

Im Kontext des Spiels gegen die Nuggets betonte der King, wie schwierig es ist, einen Spieler von ADs Kaliber kurzfristig zu ersetzen. "Für das nächste Spiel können wir uns darauf vorbereiten und werden einen besseren Gameplan dafür haben, offensiv und defensiv ohne ihn auszukommen."

Die Lakers kriegten defensiv keinen Zugriff auf die Offense der Denver Nuggets und verloren das Spiel mit 105:122.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung