Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Corona-Test bei Dennis Schröder wohl negativ - Lakers-Guard muss dennoch in Quarantäne

Von SPOX
Dennis Schröder muss ins Corona-Protokoll der NBA und damit vorerst pausieren.

Dennis Schröder wurde offenbar negativ auf das Coronavirus getestet, das berichtet ESPN mit Verweis auf anonyme Quellen. Dennoch muss der Point Guard der Los Angeles Lakers wohl für sieben Tage in Quarantäne und wird den Lakers somit vorerst fehlen.

Grund für die Quarantäne ist dem Bericht zufolge die Kontaktverfolgung möglicher Infektionsketten. So habe der 27-Jährige offenbar Kontakt mit einer infizierten Person gehabt.

Erst kurz vor Tip-Off der 98:109-Pleite gegen die Brooklyn Nets in der Nacht auf Freitag hatten die Lakers erfahren, dass Schröder ins Corona-Protokoll der NBA muss. Zunächst war unklar, wie lange er fehlen wird. Aufgrund der Quarantäne stand er auch gegen die Miami Heat (94:96) nicht zur Verfügung und wird mindestens zwei weitere Spiele verpassen.

In seiner ersten Saison im Lakers-Trikot kam Schröder bisher im Schnitt auf 14,2 Punkte und 4,3 Assists bei 44,1 Prozent aus dem Feld. Gegen die Nets machte sich sein Fehlen sofort bemerkbar, da die Lakers einen zusätzlichen Ballhandler und Playmaker neben LeBron James vermissten.

Noch länger fehlen wird Anthony Davis. Dass der Big Man nach seiner Wadenzerrung erst nach der All-Star Pause (5. bis 10. März) wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann, war bereits bekannt. Doch am Freitag vermeldete Coach Frank Vogel, dass Davis wohl bis zu vier Wochen, also bis Mitte/Ende März, ausfallen könnte.

Ein Sprecher der Lakers stellte kurz darauf klar, dass es sich dabei nur um eine Schätzung handelt. AD soll weiterhin regelmäßig untersucht werden, doch die Lakers wollen vorsichtig mit dem 27-Jährigen umgehen.

Davis legte in der bisherigen Saison in 23 Spielen 22,5 Punkte sowie 8,4 Rebounds auf und hielt die Lakers-Defense als Anker zusammen. Ohne Schröder und AD musste sich L.A. trotz eines starken Auftritts von LeBron mit 32 Punkten in der Nacht auf Freitag den Nets geschlagen geben.

Werbung
Werbung