Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Mavericks-Legende J.J. Barea wechselt nach Spanien zu Estudiantes

Von SPOX
J.J. Barea wechselt nach Spanien.

J.J. Barea wird seine Karriere in Europa fortsetzen. Wie Marc Stein (New York Times) berichtet, wechselt der 36-Jährige zu Estudiantes in die spanische ACB.

Barea war kurz vor Saisonstart von den Dallas Mavericks entlassen worden und hatte im Anschluss betont, dass er in jedem Fall noch weiterspielen wolle, entweder in der NBA oder anderswo. Nun hat sich offenbar Estudiantes seine Dienste gesichert.

Das Team aus Madrid belegt derzeit nur den 16. Platz in der ACB, dürfte sich durch den Puerto Ricaner also einen Schub erhoffen. Wie Stein betont, könnte Barea nach dem Saisonende in Spanien trotzdem noch in die NBA wechseln, sollte sich vor Playoff-Start (16. Mai) eine Möglichkeit ergeben.

Barea verbrachte insgesamt 14 Jahre in der NBA, elf davon bei den Mavericks, mit denen er 2011 an der Seite von Dirk Nowitzki Meister wurde. In 831 Karriere-Einsätzen kam der Point Guard auf 8,9 Punkte und 3,9 Assists im Schnitt.

Werbung
Werbung