-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Jaren Jackson Jr. zieht sich Meniskusriss zu - Saisonaus für den Grizzlies-Star

Von SPOX
Jaren Jackson Jr. hat sich im Spiel gegen die Pelicans einen Meniskusriss im linken Knie zugezogen.

Jaren Jackson Jr. hat sich einen Meniskusriss im linken Knie zugezogen und wird für den Rest der Saison ausfallen. Das teilten die Memphis Grizzlies am Dienstag mit. JJJ hatte am Montag noch 22 Punkte gegen die New Orleans Pelicans aufgelegt, sich aber offenbar während der Partie verletzt.

Wie die Franchise vermeldete, habe Jackson Jr. eine "unstabile Landung" erlebt, nachdem er beim Verteidigen eines Wurfes während der 99:109-Pleite gegen die Pelicans mit einem Gegenspieler zusammengestoßen war.

Zwar wird er in dieser Saison nicht mehr für die Grizzlies auflaufen können, das Team geht aber davon aus, dass sich der 20-Jährige komplett von der Verletzung erholen wird. In der aktuellen Saison legte der Big Man im Schnitt 17,4 Punkte, 4,6 Rebounds und 1,6 Blocks bei 46,9 Prozent aus dem Feld und 39,4 Prozent von Downtown auf.

Gemeinsam mit Top-Rookie Ja Morant führte JJJ die Grizzlies bis zur Corona-bedingten Unterbrechung der NBA-Saison Mitte März auf einen starken achten Platz in der Western Conference. Durch die Verletzung von Jackson Jr. haben die Playoff-Hoffnungen der Grizzlies, die bisher alle drei Spiele seit dem Restart verloren haben, einen schweren Schlag genommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung