-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Brooklyn Nets wollen Suche nach neuem Head Coach nach der Saison starten - Jason Kidd und Jeff Van Gundy Kandidaten?

Von SPOX
Jason Kidd war von 2013 bis 2014 schon einmal Head Coach der Brooklyn Nets.

Die Brooklyn Nets werden mit ihrer Suche nach einem neuen Head Coach nach dem Ende ihrer Saison beginnen. Das berichtet Shams Charania (The Athletic) mit Verweis auf anonyme Quellen. Nach der Trennung mit Kenny Atkinson im März übernahm Jacque Vaughn die Rolle als Interimscoach. Neben ihm soll es einige prominente Namen auf der Kandidatenliste geben.

Wie Shams vermeldet, habe Vaughn in seinen zwei Spielen vor der Corona-bedingten Unterbrechung der NBA-Saison und nun seit dem Restart einen guten Eindruck auf die Spieler und Teamverantwortlichen hinterlassen und gilt als aussichtsreicher Kandidat auf den Posten. Trotz zahlreicher Ausfälle unter anderem von Kevin Durant, Kyrie Irving, Spencer Dinwidddie oder DeAndre Jordan stehen die Nets in der Bubble bei einer Bilanz von 4-2.

Aufgrund der Ausfälle wird Brooklyn als klarer Underdog in die erste Playoff-Runde gehen, in der das Duell mit dem amtierenden Champion, den Toronto Raptors, ansteht. Sobald die Saison 2019/20 für die Nets beendet ist, will Teameigentümer Joe Tsai dem Bericht zufolge eine umfangreiche Suche nach einem neuen Head Coach starten, der die Nets zu einem Championship-Anwärter machen soll.

Neben Vaughn bringt Charania einige prominente Namen ins Spiel. Seinen Infos zufolge gelten Jason Kidd (aktuell Assistant Coach bei den Lakers), Ime Udoka (Assistant bei den Sixers), Ty Lue (Assistant bei den Clippers) und Jeff Van Gundy (ESPN-Analyst und ehemaliger Knicks- und Rockets-Coach) als externe Kandidaten. Weitere könnten im Laufe der kommenden Wochen hinzukommen.

Kidd war nach seiner aktiven Karriere bereits von 2013 bis 2014 Head Coach bei den Brooklyn Nets, verlor aber einen Machtkampf gegen den damaligen General Manager Billy King und wechselte zu den Bucks. Der aktuelle Assistant Coach von den Lakers wurde auch schon als Kandidat bei den New York Knicks gehandelt, bevor diese Tom Thibodeau engagierten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung