Suche...
NBA

NBA: San Antonio Spurs wollen Anteile an der Franchise verkaufen

Von SPOX
Die San Antonio Spurs wollen Anteile an der Franchise verkaufen.

Die San Antonio Spurs werden wohl einen kleinen Anteil an der Franchise verkaufen. Das bestätigte nun der Vorsitzende Peter J. Holt in einem Statement. Das Team soll aber auf jeden Fall in San Antonio gehalten werden.

"Als Besitzergruppe verschreiben wir uns weiter zu 100 Prozent der Stadt San Antonio", sagte Holt gegenüber Jeff Garcia (News4SA). "Wir feiern jeden Tag die tolle Beziehung zwischen der Community, den Fans und unseren Spurs. San Antonio ist Heimat und das wird auch so bleiben."

Wie viele Anteile wirklich zum Verkauf stehen, ist aber bislang nicht bekannt.

Die Holt-Familie besitzt die Spurs, seitdem Peter M. Holt und dessen Frau Julianna im Jahr 1996 Teil der Besitzergruppe wurden. Julianna übernahm nach dem Rücktritt ihres Mannes die Geschäfte. Im März 2019 gaben die Spurs dann bekannt, dass der Sohn des Paares, Peter J. Holt als Vorsitzender eingesetzt wurde.

Die Spurs haben alle ihre fünf Meisterschaften mit der Familie Holt gewonnen. Den ersten Ring gab es 1999, den letzten 2014.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung