Suche...
NBA

NBA-News: Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks fällt mindestens zwei Spiele aus

Von SPOX
Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks soll sich nach einem Sturz gegen die Los Angeles Lakers wohl einem MRT unterziehen.

Giannis Antetokounmpo wird den Milwaukee Bucks mindestens in den nächsten beiden Partien fehlen. Eine MRT-Untersuchung im linken Knie des Griechen hat eine Verstauchung der Gelenkkapsel ergeben.

Das teilte das Team in einer offiziellen Pressemitteilung am Sonntagabend mit. Demnach wird Giannis die kommenden beiden Auswärtsspiele in Phoenix und in Denver aussetzen, kommende Woche soll sein Status neu evaluiert werden.

Bei einem Sturz im Spiel gegen die Los Angeles Lakers verdrehte der amtierende MVP sich am Freitag sein Knie, konnte das Spiel nach einer kurzen Pause in Absprache mit den Teamärzten jedoch beenden. "Man muss ihn vor sich selbst schützen", sagte Bucks-Coach Mike Budenholzer: "Aber ich bin zuversichtlich, dass er okay ist."

Antetokounmpo trug nach der Partie einen Kompressions-Sleeve und konnte sich nur mit einem leichten Humpeln fortbewegen, sagte gegenüber den anwesenden Reportern jedoch, dass sich sein Knie gesund anfühle. Darüber hinaus musste der Star mit drei Stichen an seiner Lippe genäht werden, die während der 103:113-Niederlage aufgeplatzt war.

Der MVP legt in dieser Saison durchschnittlich 29,6 Punkte, 13,7 Rebounds und 5,8 Assists auf, seine Bucks führen die NBA mit 53 Siegen an. Als nächstes trifft Milwaukee am Sonntagabend auf die Phoenix Suns.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung