Suche...
NBA

NBA: LeBron James mit emotionaler Nachricht an den verstorbenen Kobe Bryant

Von SPOX

Wenige Stunden vor dem Tod von Kobe Bryant sprach LeBron James noch mit der nun verstorbenen Legende der Los Angeles Lakers. Nun hat sich James mit einer emotionalen Nachricht für Kobe und dessen Familie über die sozialen Medien zu Wort gemeldet.

Noch in der Nacht auf Sonntag hatte James Bryant in der ewigen Scorerliste von Platz drei verdrängt und nach dem Spiel in Philadelphia in höchsten Tönen von Bryant gesprochen. Auch Kobe äußerte noch über die sozialen Medien seinen Respekt.

Die beiden Superstars telefonierten sogar noch am frühen Sonntag, bevor LeBron sich mit dem Team auf den Weg zurück nach Los Angeles machte. James und das komplette Team erfuhren dann im Flieger von der Tragödie. Als die Lakers wieder Boden unter den Füßen hatten, gab es Bilder, die zeigten, wie LeBron mit seinen Tränen zu kämpfen hatte. Nun hat James sich erstmals zum Ableben von Bryant geäußert. Hier ist der komplette Post im Wortlaut.

LeBrons Nachricht an verstorbenen Kobe Bryant im Wortlaut

"Ich bin eigentlich nicht bereit dafür, aber ich fange mal an. Ich sitze hier und versuche einen Post zu schreiben, aber immer wenn ich es versuche, fange ich an zu weinen, wenn ich an dich, Gigi und die Freundschaft sowie unsere Verbindung denke, die wir hatten. Ich habe noch deine Stimme am Sonntagmorgen gehört, bevor ich Philly in Richtung L.A. verlassen habe.

Ich hätte niemals in einer Million Jahren gedacht, dass dies unsere letzte Unterhaltung sein würde. WTF. Mein Herz ist gebrochen und ich bin am Boden zerstört, mein Bruder. Ich liebe dich, mein großer Bruder. Mein Herz gehört Vanessa und den Kindern. Ich verspreche Dir, dass ich dein Vermächtnis weitertragen werde! Du bedeutest uns so viel, vor allem allen Lakers-Fans.

Nun ist es meine Verantwortung, all diese Scheiße zu schultern und am Laufen zu halten. Bitte gib mir aus dem Himmel die Stärke und pass auf mich auf. Ich mache das für UNS. Es gibt noch so viel mehr, was ich Dir sagen möchte, aber im Moment kann ich es nicht, weil ich nicht darüber hinwegkomme. Auf das wir uns wiedersehen, Bruder! #Mamba4Life, #Gigi4Life."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung