Suche...
NBA

NBA-News: Stephen Curry von den Golden State Warriors erleidet Fraktur in der linken Hand

Von SPOX
Wird den Golden State Warriors erstmal fehlen: Stephen Curry.

Verletzungsschock bei den Golden State Warriors! Stephen Curry hat sich bei der 110:121-Niederlage der Dubs gegen die Phoenix Suns nach ESPN-Angaben eine Fraktur an der linken Hand zugezogen und wird dem dreimaligen NBA-Champion auf unbestimmte Zeit fehlen.

Curry zog sich die Verletzung Mitte des dritten Viertels zu, als er zum Korb ziehen wollte und mit Suns-Center Aron Baynes zusammenstieß. Der sechsmalige All-Star fiel anschließend beim Versuch des Korblegers hart auf das Parkett und Baynes landete im Rückwärtsfallen unglücklich auf Currys linker Hand.

Curry wollte zunächst weiterspielen, doch dann nahmen die Warriors ein Timeout und der 31-Jährige verschwand mit Rick Celebrini (medizinischer Direktor) in Richtung Umkleidekabine. Nach dem Spiel bestätigte General Manager Bob Myers gegenüber ESPN die Verletzung des Point Guards. Nach MRT- und CT-Untersuchungen werde man entscheiden, ob sogar eine Operation bei Curry nötig sei, erklärte Myers.

"Das ist ein Schock und macht die Dinge für uns noch schwerer", sagte ein niedergeschlagener Draymond Green. "Wir müssen nun aber weitermachen und andere Lösungen finden"

Für die Warriors ist der Verlust des zweifachen MVP ein herber Schlag. Nach dem Abgang des ebenfalls schwer verletzten Kevin Durrant und dem Kreuzbandriss von Klay Thompson, der voraussichtlich die gesamte Saison verpassen wird, bedeutet der Ausfall von Curry wohl das frühe Ende der Playoff-Hoffnungen für die Franchise, die seit dieser Saison in San Francisco spielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung