Suche...
NBA

Los Angeles Lakers News und Gerüchte: Minuten von LeBron James sollen begrenzt werden

Von SPOX
LeBron James soll in der Vorbereitung für die Lakers nicht allzu viel spielen.

LeBron James wird bei den Los Angeles Lakers in der Preseason wohl nicht allzu viele Minuten absolvieren. Frank Vogel ist derweil begeistert von Avery Bradley. Und ein altes Highschool-Trikot inklusive Schweißflecken von LeBron ist nun per Auktion zu haben.

Frank Vogel will Minuten von LeBron James begrenzen

Das zweite Trainingsspiel der Lakers gab ein wenig Aufschluss darüber, wie Head Coach Frank Vogel in der Vorbereitung mit den Minuten von LeBron James umgehen will. Da das erste Team mit LeBron und Anthony Davis sehr dominant auftrat, nahm Vogel den Superstar deutlich früher runter und gab danach an, genau das häufiger tun zu wollen.

James werde in der Vorbereitung "nicht allzu viel" spielen, sagte Vogel. "Wir wollen intelligent sein. Wir wollen ihm genug Zeit mit den Mitspielern geben, damit etwas Kohäsion entsteht und sie sich aneinander gewöhnen. Aber wir werden es auf keinen Fall übertreiben."

James steht vor seiner 17. NBA-Saison, bereits jetzt hat der Superstar in Regular Season und Playoffs kombiniert mehr Minuten gespielt als jeder NBA-Spieler vor ihm. Entsprechend soll seine Last an der Seite eines jüngeren Superstars wie Davis nun etwas reduziert werden, um ihn zu den Playoffs optimal fit zu haben.

Lakers: Frank Vogel schwärmt von Avery Bradley

Vogel probierte dazu am Sonntag eine neue "Starting Five" im Training aus, da neben LeBron und Davis vorerst niemand gesetzt ist. Am Samstag hatten Rajon Rondo, Danny Green und JaVale McGee die anderen Positionen eingenommen, diesmal flankierten Dwight Howard, Avery Bradley und Kentavious Caldwell-Pope das Superstar-Duo. Mit viel Erfolg.

"Wir haben ein Mismatch gesehen und das Team von LeBron und Anthony hat wirklich dominiert", sagte Vogel. "Wir hatten drei Teams dort draußen und diese Jungs haben wirklich auf einem hohen Level abgeliefert, sowohl defensiv als auch offensiv."

Vor allem Bradley hob er dabei hervor. "Wir haben zwei der besten Spieler der Welt im Training und alles, worüber die Leute reden, ist die Giftigkeit von Avery Bradley", so Vogel. "Das spricht Bände darüber, was er hier in den ersten beiden Tagen abgeliefert hat."

Bradley hatte vergangene Saison nach seinem Trade von den L.A. Clippers zu den Memphis Grizzlies dort in 14 Spielen 16,1 Punkte und 4 Assists im Schnitt aufgelegt, in der Offseason unterschrieb er dann für zwei Jahre und 9,7 Mio. Dollar bei den Lakers. Im Sommer habe er 40 Pfund abgenommen, sagte der frühere Celtics-Guard am Sonntag.

Vor allem seine einst gefürchtete Defense sei dadurch zurückgekehrt. "Er ist im Gesicht von jedem, der den Basketball hat", so Vogel. "Wenn man gegen ihn coacht, sagt man: 'Dribbel nicht den Ball. Wenn Avery dich verteidigt, pass' den Ball einfach weiter.' Man kann gegen ihn einfach nicht dribbeln."

Die Statistiken von Avery Bradley in der NBA

VonBisTeamSpielePunkteFG%
20102017Celtics41312,144,2
20172018Pistons4015,040,9
20182019Clippers558,339,4
20192019Grizzlies1616,146,3

Highschool-Trikot von LeBron James wird versteigert

Im Jahr 2002 war LeBron James erstmals auf dem Cover der Sports Illustrated zu sehen, damals noch als Star der St. Vincent-St. Mary Fighting Irish, seiner Highschool-Mannschaft. Ein getragenes Trikot aus dieser Zeit wird nun über Goldin Auctions versteigert - 5 Prozent des Versteigerungspreises sollen an die Basketball Hall of Fame gehen, wie das Auktionshaus angab.

Die Auktion läuft noch bis zum 19. Oktober - schon die ersten Gebote am Sonntag erreichten über 37.000 Dollar.

LeBron James will noch nicht über Ziele reden

Im Dezember wird LeBron 35 Jahre alt sein, allzu viele Chancen auf weitere Titel und MVP-Awards wird der Superstar also wohl nicht mehr haben. Entsprechend motiviert geht der Superstar in die neue Saison, über konkrete Zielsetzungen wollte er am Sonntag aber noch nicht sprechen.

"Ich bin sehr motiviert, aber ich bin im Moment in dem Modus, nicht darüber zu reden", sagte James. "Ich bin aus gutem Grund in diesem Sommer sehr ruhig gewesen. Und meine Mutter hat mir immer gesagt: 'Rede nicht darüber, handle.' Und das will ich umsetzen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung