Suche...
NBA

NBA-News: Memphis Grizzlies erlauben Los Angeles Lakers Verhandlungen mit Dwight Howard

Von SPOX
Dwight Howard wird aller Voraussicht keine Zukunft bei den Memphis Grizzlies haben.

Nach der Verletzung von DeMarcus Cousins, der mit einem Kreuzbandriss womöglich die komplette Saison 2019/20 ausfallen wird, sind die Los Angeles Lakers auf der Suche nach einem neuen Center. Offenbar hat L.A. ein Auge auf Dwight Howard geworfen. Howards bisheriger Arbeitgeber, die Memphis Grizzlies, haben dem Center bereits erlaubt, Gespräche mit den Lakers zu führen.

Laut Shams Charania (The Athletic) haben die Grizzlies Howard inzwischen erlaubt, Gespräche mit den Lakers über ein mögliches Engagement zu führen. Es gilt als wahrscheinlich, dass Memphis den Center entlassen wird, wenn dieser sich mit den Lakers auf einen Vertrag einigen kann.

Die Lakers sind nach dem Verletzung von DeMarcus Cousins auf der Suche nach einem Fünfer, doch nach der Free Agency sind die Alternativen auf dem Markt mehr als rar. So verwundert es nicht, dass das Team um LeBron James bei Howard anfragt, obwohl die Franchise mit dem früheren All-Star keine guten Erfahrungen gemacht hat.

Howard war bereits in der Saison 2012/13 für die Lakers aktiv, seine Zeit an der Seite von Kobe Bryant verlief jedoch für alle Beteiligten nicht besonders glücklich.

Dwight Howard: Seine NBA-Statistiken in den vergangenen Jahren

SaisonTeamSpieleMinutenPunkteFG%ReboundsBlocks
16/17Hawks7429,713,563,312,71,2
17/18Hornets8130,416,655,512,51,6
18/19Wizards925,612,862,39,20,4

Dwight Howard: Nur 9 Spiele in der vergangenen Saison

Doch es gibt auch Quellen, die das Lakers-Interesse an Howard anzweifeln. Ramona Shelburne von ESPN berichetet entgegen der Meldung von Charania, dass die Lakers bei Howard nur wegen der "Sorgfalt" anfragten und nicht wirklich am Big Men interessiert sind. Neben Howard fiel dabei auch der Name Joakim Noah, der vereinslos ist und zuletzt ebenfalls für die Grizzlies auflief.

Howard stand 18/19 unter anderem aufgrund einer Verletzung am Gesäß nur in neun Spielen für die Washington Wizards auf dem Parkett, bevor er in der Offseason nach Memphis getradet wurde. Die Grizzlies planen jedoch nicht mit dem Big Man.

Zuletzt hatte Superman betont, dass er L.A. immer noch liebe. Die Lakers stehen nach der Verletzung von Cousins mit JaVale McGee als einzigem Center im Kader da. Howard kommt in seiner Karriere im Schnitt auf 17,4 Punkte und 12,6 Rebounds.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung