Cookie-Einstellungen
NBA

Medien: Bucks-GM wechselt zu den Magic

Von SPOX
John Hammond

Nachdem die Orlando Magic vor wenigen Tagen offenbar den Posten des Team-Präsidenten neu besetzt haben, steht nun wohl auch fest, wer General Manager wird: John Hammond von den Milwaukee Bucks.

Das berichtet The Vertical. Demnach haben sich Hammond und die Magic auf einen Fünfjahres-Vertrag geeinigt. Seit 2008 war Hammond der General Manager der Milwaukee Bucks.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei den Bucks wird derweil Hammonds Assistent Justin Zanik zum neuen GM aufsteigen. Zanik kam im vergangenen Jahr aus dem Front Office der Utah Jazz nach Milwaukee und sollte ab 2018 ohnehin die Geschicke der Franchise als GM leiten.

Hammond hingegen kann auf eine durchaus positive Zeit zurückblicken: Er draftete unter anderem Giannis Antetokounmpo, Jabari Parker und Thon Maker. Darüber hinaus verpflichtete er Jason Kidd als Head Coach. Bei den Magic wird er nun zusammen mit Jeff Weltmann das neue starke Duo. Weltmann hatte zuvor bei den Toronto Raptors im Front Office gearbeitet.

Jetzt anmelden und gewinnen! Dunkest - der NBA-Manager!

Die Magic hatten nach der abgelaufenen Saison ihren General Manager Rob Hennigan entlassen.

Das Playoff-Bracket im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung