Cookie-Einstellungen
NBA

Allen Iverson vor Wechsel nach Memphis

SID
Allen Iverson spielt seit 2008 bei den Detroit Pistons
© Getty

Allen Iverson wird seine NBA-Karriere wohl bei den Memphis Grizzlies fortsetzen. Der 34-Jährige kündigte an, sich in Kürze mit Grizzlies-Boss Michael Heisley treffen zu wollen.

Der Wechsel von NBA-Star Allen Iverson zu den Memphis Grizzlies steht augenscheinlich kurz bevor. Der 34-Jährige teilte über den Internetdienst Twitter mit, dass es am Dienstag zu einem Treffen mit Grizzlies-Besitzer Michael Heisley kommen soll.

"Ich möchte den Grizzlies helfen, eine Gewinner-Mannschaft zu werden", sagte Iverson, dessen Vertrag bei den Detroit Pistons im Sommer ausgelaufen war und dem ein Angebot über einen Ein-Jahres-Vertrag und 3,5 Millionen US-Dollar vorliegen soll. Zuletzt stand auch ein Engagement des exzentrischen Point Guards bei den Miami Heat und den Charlotte Bobcats im Raum.

Iverson war erst November 2008 im Tausch für Chauncey Billups von den Denver Nuggets nach Detroit gekommen, blieb dort aber glücklos.

In Denver hatte The Answer knapp zwei Jahre verbracht, nachdem er zuvor von 1996 bis 2006 unumstrittener Star der Philadelphia 76ers gewesen war. Mit den Sixers stand Iverson 2001 im NBA-Finale und wurde im gleichen Jahr zum MVP gewählt. Mit 23.983 erzielten Punkten ist Iverson hinter Shaquille O'Neal zweitbester noch aktiver Spieler.

Tim Ohlbrecht im Interview: "Die NBA kam zu früh"

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung