Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

10.000 Dollar Geldstrafe für Brett Favre

SID
Favre gewann 1997 mit den Green Bay Packers den Super Bowl
© Getty

Nach einem illegalen Tackle gegen Eugene Wilson von den Houston Texans ist Vikings-Quarterback Brett Favre von der NFL mit einer Geldstrafe von 10.000 US-Dollar belegt worden.

Quarterback Brett Favre von den Minnesota Vikings wurde von der US-Profiliga NFL zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 US-Dollar verurteilt.

Der 39-Jährige hatte im Vorbereitungsspiel gegen die Houston Texans Gegenspieler Eugene Wilson mit einem illegalen Tackle zu Fall gebracht und dabei am Knie verletzt.

Favre war bei diesem Offensiv-Spielzug seines Teams als Receiver aufgestellt.

Comeback von Michael Vick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung