Cookie-Einstellungen
Olympia

Maze und Gisin zeitgleich vorne

SID
Für Tina Maze ist es nach zwei Silbermedaillen 2010 in Vancouver das erste Olympia-Gold
© getty

Bei Olympia in Sotschi wurden zum achten Mal in der Geschichte der Winterspiele zwei Goldmedaillen in einer Entscheidung vergeben. In der Abfahrt siegten die Slowenin Tina Maze und die Schweizerin Dominique Gisin zeitgleich in 1:41,57 Minuten.

Bronze sicherte sich mit einem Rückstand von 0,10 Sekunden die Schweizerin Lara Gut. Für Slowenien war es das erste Gold bei Winterspielen überhaupt, für die Schweiz das erste in der Frauen-Abfahrt seit dem Triumph von Michela Figini 1984 in Sarajevo.

In der erfolgreichsten deutschen Alpin-Disziplin mit bislang fünfmal Gold gingen die beiden deutschen Fahrerinnen leer aus. Kombinations-Olympiasiegerin Martia Höfl-Riesch kam mit einem Rückstand von 1,17 Sekunden ebenso nicht unter die Top 10 wie nach überstandener Lungenentzündung Viktoria Rebensburg aus Kreuth (1,19 zurück), die Riesenslalom-Olympiasiegerin von Vancouver.

Der Olympia-Zeitplan

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung