Cookie-Einstellungen
Olympia

Weltmeister Isajew auch Olympiasieger

SID
Radik Isajew gewann das Finale gegen Abdoulrazak Issoufou Alfaga (hinten)

Weltmeister Radik Isajew hat sich bei Olympia in Rio im letzten Taekwondo-Wettbewerb die Goldmedaille gesichert.

Im Finale der Klasse über 80 kg gewann der 26-Jährige aus Aserbaidschan gegen Abdoulrazak Issoufou Alfaga (Niger/21). Der frühere Europameister Isajew entschied den Kampf mit 6:2 für sich.

Bronze ging an Maicon Siqueira (Brasilien) sowie Cha Dongmin (Südkorea). Deutsche Taekwondoka waren nicht am Start.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung