Olympia

Team-Gold für Russland

SID
Die Russinnen haben ihren Titel aus London verteidigt

Die russischen Frauen haben in der Rhythmischen Sportgymnastik zum fünften Mal in Folge Gold mit der Gruppe gewonnen. Die fünfköpfige Riege setzte sich am Schlusstag der Sommerspiele in Rio de Janeiro mit 36,233 Punkten nach zwei Durchgängen souverän vor Spanien (35,766) durch.

Bulgarien musste sich punktgleich mit Bronze begnügen.

Die deutsche Gruppe mit Anastasija Khmelnytska (Marzahn), Daniela Potapova (Spandau), Sina Tkaltschewitsch (Eschborn), Julia Stavickaja und Natalie Hermann (beide Bremen) war als Zehnter der Qualifikation ausgeschieden.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung