Olympia

Chinesin Liu Olympiasiegerin

SID
Liu Hong (r.) sicherte sich Gold

Die chinesiche Weltmeisterin Liu Hong hat sich Olympia-Gold über 20 km Gehen gesichert. Liu setzte sich in Rio de Janeiro nach 1:28:35 Stunden vor der Mexikanerin Maria Gudelupe Gonzalez (1:28:37) durch.

Bronze ging an Chinas Vizeweltmeisterin Lu Xiuzhi (1:28:42). Eine deutsche Athletin nahm nicht teil.

Russische Geherinnen waren aufgrund des Olympia-Ausschlusses gegen Russlands Leichtathleten ebenfalls nicht am Start, somit fehlte auch London-Olympiasiegerin Jelena Laschmanowa, deren zweijährige Dopingsperre kurz vor den Spielen in Rio abgelaufen wäre.

Olympia in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung