Olympia

Anton/Benzien fehlen nur 34 Hundertstel

SID
Franz Anton und Jan Benzien verpassen nur knapp die Medaillenränge

Die Kanuslalom-Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien haben in Rio de Janeiro bei ihrem ersten und letzten gemeinsamen Olympia-Start eine Medaille nur knapp verpasst.

Das Canadier-Duo aus Leipzig kam auf eine Gesamtzeit von 103,58 Sekunden und lag damit 34 Hundertstelsekunden hinter den drittplatzierten Franzosen Gauthier Klauss/Matthieu Peche. Gold ging an die Slowaken Ladislav und Peter Skantar vor den London-Zweiten David Florence und Richard Hounslow aus Großbritannien.

Der C2 der Männer wird aus dem Olympia-Programm genommen, 2020 sind bei den Spielen in Tokio stattdessen die Frauen im Canadier-Einer unterwegs. Künftig wird es zwei Männer- und Zwei Frauen-Wettbewerbe (jeweils K1 und C1) geben.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung