Olympia

Rafaela Silva holt erstes Gold für Brasilien

SID
Rafaela Silva gewann ihren Finalkampf

Judoka Rafaela Silva hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die erste Goldmedaille für Gastgeber Brasilien gewonnen. Die 24-Jährige setzte sich im Finale der Klasse bis 57 kg gegen Sumiya Dorjsuren (Mongolei) durch.

Bronze ging an Telma Monteiro (Portugal) und Kaori Matsumoto (Japan). Die deutsche Starterin Miryam Roper (Leverkusen) war in der ersten Runde an Silva gescheitert.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung