Olympia

Thailänderin gewinnt erstes Gewichtheber-Gold

SID
Sopita Tanasan freute sich am Ende über die Goldmedaille
© getty

Sopita Tanasan hat als vierte Thailänderin olympisches Gold im Gewichtheben gewonnen.

Die 21-Jährige brachte es in Rio de Janeiro in der leichtesten Klasse bis 48 kg auf einen Zweikampfwert von 200 kg (92 kg Stoßen+108 kg Reißen) und siegte damit vor Sri Wahyuni Agustiani aus Indonesien (192 kg/85 kg+107 kg) und der Japanerin Hiromi Miyake (188 kg/81 kg+107 kg).

Deutsche Heberinnen waren für diese Gewichtsklasse nicht qualifiziert.

Alles zu den Olympischen Spielen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung