Olympia

Japaner Baker holt Gold

SID
Mashu Baker hat allen Grund zum Jubeln

Der japanische Judoka Mashu Baker hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Gold in der Klasse bis 90 kg geholt.

Der WM-Dritte, Sohn eines amerikanischen Vaters und einer japanischen Mutter, setzte sich im Finale gegen den Georgier Varlam Liparteliani durch. Bronze ging an Gwak Donghan (Südkorea) und Cheng Xunzhao (China). Der deutsche Starter Marc Odenthal war in seinem Auftaktkampf an Baker gescheitert.

Olympia in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung