Cookie-Einstellungen
Olympia

Ramzi gewinnt Gold über 1500 m

SID
ramzi, 1.500 m, leichtathletik
© Getty

Peking - Rashid Ramzi aus Bahrain hat in Peking das Rennen über 1500 Meter gewonnen.

Der in Marokko geborene Vizeweltmeister siegte in 3:32,94 Minuten vor dem Kenianer Asbel Kipruto Kiprop (3:33,11) und dem Neuseeländer Nicholas Willis, der in 3:34,16 Minuten Bronze holte.

Der Berliner Carsten Schlangen, der in Peking einziger deutscher Mittelstreckenläufer war, schied im Halbfinale aus.

Werbung
Werbung