Cookie-Einstellungen
Olympia

Italiener Tagliariol Degen-Olympiasieger

SID
Olympia, Peking
© Getty

Peking - Der Italiener Matteo Tagliariol hat den ersten Degen-Olympiasieg für sein Land seit 1960 errungen. Im Finale setzte sich der 25-Jährige mit 15:9 Treffern gegen den Franzosen Fabrice Jeannet durch.

Der 25-jährige Tagliariol hatte in einem Wettbewerb voller Favoritenstürze als einziger aus den Top Ten der Weltrangliste das Viertelfinale erreicht.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier 

Jose Luis Abajo sicherte sich die erste olympische Medaille eines spanischen Fechters durch ein 8:7 in der Verlängerung des "Sudden Death" gegen Gabor Boczko aus Ungarn. Deutsche Degenfechter hatten die Qualifikation verpasst und fehlten daher erstmals seit 56 Jahren bei Olympischen Spielen.

Die Finalkämpfe hatten später begonnen, weil eine Tanzgruppe Plastikteilchen verloren hatte. Die Planche musste erst von einer Putzkolonne gesäubert werden, da es sonst Probleme mit der elektronischen Trefferanzeige hätte geben können.

Werbung
Werbung