Cookie-Einstellungen
Olympia

Oympia, Skilanglauf: Johaug gewinnt erstes Gold in Peking - Sauerbrey 13.

SID
Therese Johaug

Die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug hat das erste Gold der 24. Olympischen Winterspiele in Peking gewonnen. Die 33 Jahre alte Weltmeisterin setzte sich am Samstag im Skiathlon nach 44:13,7 Minuten überlegen vor Weltcup-Spitzenreiterin Natalja Neprjajewa (ROC) und Teresa Stadlober (Österreich) durch. Beste Deutsche war Katherine Sauerbrey (Steinbach-Hallenberg) auf Platz 13.

Für Johaug war es zwölf Jahre nach Staffel-Gold 2010 in Vancouver der zweite Olympiasieg. Die 14-malige Weltmeisterin hatte die Winterspiele 2018 wegen einer Dopingsperre verpasst. Die 33-Jährige hatte nach 15 km 30,2 Sekunden Vorsprung auf Neprjajewa, Sauerbrey lag 2:23,8 Minuten hinter der Siegerin.

Katharina Hennig (Oberwiesenthal/15./+2:58,1) und Sofie Krehl (Oberstdorf/17./+3:27,9) schafften es ebenfalls unter die Top 20, Pia Fink (Bremelau/+4:15,9) wurde 25.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung