Cookie-Einstellungen
Olympia

Frankreich besiegt Slowenien im Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 - Der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Frankreich, Slowenien

Im zweiten Halbfinale der Basketballer besiegte Frankreich Slowenien. Hier könnt Ihr den Liveticker der Partie bei den Olympischen Spielen nachlesen.

Frankreich hat damit Luka Doncic die erste Niederlage mit der Nationalmannschaft zugefügt. Der Mavs-Star kam auf ein Triple-Double (16 Punkte, 10 Rebounds und 18 Assists), das am Ende jedoch nicht reichte. Es war die erste Niederlage für Doncic im 18. Spiel für sein Land.

Für die Slowenen geht es im Spiel um Platz 3 am Samstag gegen Australien um Bronze. Frankreich steht im Finale am Samstag dem Team USA gegenüber (04.30 Uhr MESZ). Der Rekordsieger schlug Australien im ersten Halbfinale 97:78.

Bester Werfer auf Seiten der Franzosen war Nando De Colo mit 25 Zählern. Unterstützt wurde er von Evan Fournier, der auf 23 Punkte kam. Bei Slowenien war Mick Tobey mit 23 Zählern bester Punktesammler.

Frankreich vs. Slowenien: Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 im Liveticker - Statistik zum Spiel

Olympische Spiele - Basketball, HalbfinaleFrankreichSlowenien
1. Viertel2729
2. Viertel1515
3. Viertel2921
4. Viertel1924
Gesamt9089

Frankreich besiegt Slowenien im Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 - Der Liveticker zum Nachlesen

Spielende: Frankreich fügt Doncic die erste Niederlage mit der Nationalmannschaft zu. Damit steht Les Bleus im Finale gegen die USA.

Frankreich vs. Slowenien: Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 JETZT im Liveticker - Ende 4. Viertel

40.: Nach der Auszeit der Franzosen macht Prepelic das Foul, Slowenien ist aber noch nicht über der Teamfoulgrenze. Doncic hat den Rebound und leitet den Angriff ein. Der wird gedoppelt und gibt an Prepelic weiter. Der Guard zieht zum Korb, hat eigentlich freie Bahn. Da kommt jedoch Batum angeflogen und blockt den Ball. Dann ist es aus!

40.: Prepelic zieht das schnelle Einwurf nach der Auszeit der Slowenen. Einer von zwei Freiwürfen ist drin. Dann foult Fournier durch ein Offensivfoul aus und jetzt wird es endgültig zum Krimi, Mit 33 Sekunden auf der Uhr schweißt Prepelic den Dreier rein. Nur noch ein Pünktchen liegen die Slowenen zurück!

39.: Doncic gibt komischerweise den Ball aus der Hand. Blazic vergibt und dann schießt Luwawu-Cabarrot den Dreier rein. 90:85 für Frankreich

38.: De Colo stellt auf 87:85, sein nächster Wurf geht jedoch daneben. Genauso wie der Dreier von Prepelic. Frankreich hat wieder Ballbesitz, bringt den Balla aber nicht rein. Gobert wird unter dem Korb gefoult, lässt aber beide Freiwürfe liegen.

37.: Schön gespielt von Frankreich. Über De Colo und Batum wandert der Ball zu Fournier, der vom Perimeter trifft. Auf der anderen Seite kriegt Prepelic das And-One. Der Frewiurf geht daneben und Tobey ist da. Er legt den Ball rein und kriegt ebenfalls das Foul. Ausgleich!

36.: Ein De-Colo-Notwurf wird zum Boomerang. Blazic steht komplett blank am anderen Ende des Courts. Frankreich lamentiert weiter und es gibt das technische Foul gegen die französische Bank. Slowenien ist auf einen Zähler dran.

35.: Cancar sichert sich den Rebound nach einem Batum-Fehlwurf. Dann macht Tobey auf Müllabfuhr und tippt den Ball rein. Ausgleich zum 78:78! Blazic protestiert heftig nach einem geblockten Korblege, was in einem Technischen Foul resultiert. Fournier macht darauf ein Vierpunkt-Spiel.

34.: Doncic beinahe mit dem Steal. Der Star springt dem Ball nach und kracht in die Plexiglas-Vorrichtung der Kampfrichter. Er hält sich die Hand, es geht aber weiter bei ihm. Nach einem Fournier-Treffer geht Doncic an die Linie. Es sind seine Punkte 15 und 16. Zudem hat er 9 Rebounds und 14 Assists auf dem Konto. Und die 15. Vorlage folgt mit dem Alley-Oop-Anspiel auf Tobey gleich darauf.

33.: Luwawu-Cabarrot trifft, bekommt dann aber sein viertel Foul. Cancar macht die Punkte, während Fournier auf der Gegenseite einen Dreier versenkt.

32.: Blazic probiert es erneut. Der Ball springt raus. Unter dem Korb wird Tobey aber gefoult. Der nächste Angriff bringt jedoch nichts Zählbares.

31.: Der letzte Durchgang beginnt mit einem Airball von Batum. Besser macht es Blazic für Drei nach einem Offensivrebound von Tobey.

Frankreich vs. Slowenien: Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 JETZT im Liveticker - Ende 3. Viertel

30.: Cancar steigt zum Dunk hoch, wird aber von Gobert astrein geblockt. Dann geht es in die letzte Viertelpause. 71:65 für Frankreich.

30.: De Colo bleibt heiß bei Frankreich. Per Leger trifft er. Blazic drückt ihm dafür das Triple ins Gesicht. Dann wird De Colo das Offensivfoul abgepfiffen.

29.: Dragic mit dem nächsten Miss von der Dreierlinie, die Defense steht dagegen. Am anderen Ende des Courts spielt Doncic Hrovat mit seinen zwölften Assist frei. Der Dreier sitzt jetzt.

28.: Doncic ist derweil kalt in der zweiten Hälfte. Der Step-Back-Dreier klatscht auf den Ring. 10 Punkte Führung für Frankreich.

27.: Prepelic geht mit viel Zug in Richtung Korb und wird gefoult. Den ersten Freiwurf verwirft, der zweite ist drin. Die Quote vom Charity Stripe liegt bei den Slowenen übrigens nur bei 54 Prozent.

26.: Die NBA-Connection funktioniert. Gobert stellt den Screen, Fournier versenkt den Floater.

25.: Doncic findet Tobey per Alley-Oop. Blazic legt nach, aber De Colo trifft den nächsten Dreier. 63:54 für Les Bleus.

24.: Technisches Foul für Doncic, den Freiwurf versenkt De Colo, dann trifft Tobey den Dreier. De Colo mit einem Jumper und von der Linie bringt Frankreich wieder mit sechs Zähler in Führung. Am hinteren Ende wird der Aufbauspieler nach einem Rebound gefoult. Dragic fällt auf ihn drauf, dabei scheint er ein wenig ausgeschlagen zu haben. Die Referees schauen sich die Szene an. Am Ende werden es aber "nur" zwei Freiwürfe für de Colo.

23.: Jetzt nimmt die Partie Fahrt auf. De Colo setzt Gobert für den Dunk in Szene, dann stellt Fournier von Downtown auf 53:49. Auszeit Slowenien.

22.: Führung für Frankreich. De Colo findet den blanken Fournier in der Ecke. Der Knicks-Guard versenkt den Dreier. Aber das kann auch Cancar. 49:48 für die Slowenen.

21.: Weiter geht es und natürlich ist es Doncic, der das Scoring eröffnet. Batum antwortet mit dem Triple.

Frankreich vs. Slowenien: Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 JETZT im Liveticker - Ende 2. Viertel

20.: Prepelic mit dem Steal. Über Umwege geht der Ball zu Doncic, der die Uhr runterlaufen lässt und trifft. Frankreich hat noch 2,6 Sekunden übrig und berät sich noch einmal über den letzten Angriff. Das hat aber nichts gebracht, weil Fournier den Ball verdaddelt.

19.: Boom! Gobert wird im Low-Post gesucht. Der NBA-Star schubst Tobey durch die Zone und dunkt dann auch noch über ihn drüber.

18.: Wieder ist Prepelic. Der Guard geht an Fournier vorbei und macht den Korbleger rein. Frankreich hat Redebedarf.

17.: Ntilikina setzt den nächsten Dreier auf den Ring. Vorne wird der Cut von Prepelic mit zwei Punkten belohnt. Yabusele macht es im Gegenzug besser als Nitilikina und trifft zum Ausgleich.

16.: Doncic scort prompt und nach einem Turnover der Franzosen schraubt Prepelic den Dreier rein. 36:33 für Slowenien.

15.: Mutig von Muric. Der Kapitän will über (!) Gobert dunken. Der Stifle Tower sagt aber Nein und blockt ihn. Bei Slowenen sitzt Doncic gerade auf der Bank, dementsprechend schwer tun sie sich, Offense zu kreieren. Das sieht auch der Coach und bringt ihn und Tobey zurück auf die Platte.

14.: Dann ist Heurtel, der sich ein wenig Platz nach einem Screen von Fall schafft, und den Mid-Range-Jumper versenkt. Slowenien nimmt die Auszeit.

13.: Beide Teams ziehen in der Defense die Zügel an. Aktuell fällt wenig bis gar nichts.

11.: Heurtel findet Ntilikina in der Ecke, der jedoch den Air-Ball fabriziert. Den nächsten setzt er von der anderen Seite an den Ring, nachdem Batum Doncic abgeräumt hat. Luwawu-Cabarrot sorgt dann aber für den Ausgleich per Bank-Shot.

Frankreich vs. Slowenien: Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 JETZT im Liveticker - Ende 1. Viertel

10.: Dragic wird abgeräumt und der Fastbreak läuft über Luwau-Cabarrot. 27:29 nach dem ersten Viertel

10.: TLC foult Doncic beim Fastbreak. Freiwürfe und Ballbesitz für die Slowenen. Doncic trifft beide. Nach dem Einwurf geht der Ball natürlich wieder zur Nummer 77. Dieses Mal fällt Fall auf den Fake herein. Doncic geht erneut an die Linie.

9.: Frankreich kommt wieder heran. Luwawu-Cabarrot schweißt zwei Dreier zum 25:27 ein.

8.: Vor allem das Pick and Roll zwischen Doncic und Tobey macht den Franzosen zu schaffen. Yabusele unterbindet immerhin das Alley-Oop-Anspiel. Dennoch hat die Equipe Tricolore schon 25 Zähler zugelassen. Acht Punkte Führung für Slowenien.

7.: Doncic zeigt das nächste Highlight mit einem Bounce-Pass durch die Beine von Gobert auf Tobey, der den 4. Assists des Superstars verwertet.

6.: Nikolic mit dem Fehlwurf, aber Tobey ist zur Stelle und legt den Ball rein. Auf der anderen Seite wird Gobert gefoult und geht an die Linie, trifft aber nur einen.

5.: Doncic läuft heiß, keine Probleme mit dem Ellbogen! Nachdem er über Gobert getroffen hat, bekommt es dieses Mal Batum ab. Wieder drin. Und Frankreich nimmt die Auszeit.

4.: Bei Frankreich trifft de Colo, dann sitzt der erste Floater von Doncic. Kurz darauf findet der Ball auch vom Perimeter aus den Weg in den Korb. 15:14 für die Slowenen.

3.: Der Stepback-Dreier von Doncic fällt nicht. Kurz darauf rauscht der Superstar mit Gobert unter dem Korb zusammen und hält sich den Ellbogen. Hoffentlich ist das nichts Schlimmeres, während Dragic zwei Freiwürfe vergibt.

2.: Slowenien ist von Anfang an gut drin in der Partie. Doncic findet Tobey für zwei leichte Abschlüsse.

1.: Es geht los!

Vor Beginn: Die Spieler stehen in einer Linie auf dem Parkett. Es ertönen die Hymnen. Gleich geht's los.

Vor Beginn: Das erste Halbfinalspiel wurde heute bereits bestritten. Die Amerikaner setzten sich ohne große Probleme gegen Australien mit 97:78 durch und stehen damit als erster Finalist fest. Die Franzosen und die Slowenen kämpfen um das zweite Finalticket. Für Frankreich gilt es heute den slowenischen Starspieler Luka Doncic von den Dallas Mavericks unter Kontrolle zu bringen.

Vor Beginn: Um 13 Uhr geht das Duell in der Saitama Super Arena los.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Basketball-Halbfinale bei den Olympischen Spielen in Tokio zwischen Frankreich und Slowenien.

Frankreich vs. Slowenien: Basketball Halbfinale bei Olympia 2021 heute im TV und Livestream

Das ZDF überträgt das Spiel als Teil der Sendung "sportstudio live - Olympia" im Free-TV. Wer die Partie live und in voller Länge sehen möchte, kann dies gratis mit dem Livestream in der ZDFMediathek tun. Ebenso hat auch die ARD Frankreich gegen Slowenien live und in voller Länge im kostenlosen Livestream im Angebot.

Auch Eurosport überträgt Olympia sowohl im Free-TV als auch im Livestream. Im Gegensatz zu den Streams der öffentlich-rechtlichen Sender ist der Livestream von Eurosport jedoch kostenpflichtig. Nicht jedoch, wenn Ihr DAZN-Kunden seid. Denn dann sind dank der Kooperation zwischen den beiden Sportanbietern Eurosport 1 und Eurosport 2 bei Abo-Abschluss bereits Teil des DAZN-Angebots.

Für 14,99 Euro im Monat oder 149,99 Euro im Jahr könnt Ihr DAZN abonnieren. Zuvor könnt Ihr einen Gratismonat testen.

Olympia: Die Basketball-Medaillensieger der letzten fünf Sommerspiele

OlympiaGoldSilberBronze
2000 SydneyVereinigte StaatenFrankreichLitauen
2004 AthenArgentinienItalienVereinigte Staaten
2008 PekingVereinigte StaatenSpanienArgentinien
2012 LondonVereinigte StaatenSpanienRussland
2016 Rio de JaneiroVereinigte StaatenSerbienSpanien
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung