Cookie-Einstellungen
Olympia

Olympia: Halbfinale! Zverev macht Djokovic-Showdown perfekt

Von SPOX/SID
Alexander Zverev

Alexander Zverev hat bei den Olympischen Spielen die ersehnte Medaille dicht vor Augen. Im Halbfinale wartet aber Novak Djokovic - die schwerste Herausforderung überhaupt.

Die Olympischen Spiele live sehen - Jetzt den DAZN-Gratismonat sichern!

Der Gedanke an die so greifbar nahe Medaille ließ Alexander Zverevs Augen leuchten, der Traum vom Gold lebt mehr denn je - doch blitzschnell verfinsterte sich seine Miene auch wieder. Denn zwischen ihm und dem ersehnten Olympiasieg steht der Jäger des Golden Slam, der scheinbar unbezwingbare Novak Djokovic. "Ich weiß, dass ich den schwersten Gegner im Tennis vor mir habe", sagte Zverev nach seinem Einzug ins Halbfinale von Tokio: "Und ich weiß, dass ich mein bestes Tennis spielen muss, um überhaupt eine Chance zu haben."

Mit dem äußerst dominanten 6:4, 6:1 gegen den Franzosen Jeremy Chardy erspielte sich Zverev zwei Chancen, die zweite Medaille im Männereinzel für den Deutschen Tennis Bund (DTB) seit Silber für Tommy Haas 2000 in Sydney zu holen. Am liebsten will der Weltranglistenfünfte freilich Gold - und dafür muss er am Freitag (2. Match nach 8.00 Uhr MESZ/Eurosport und ZDF) erstmal den Ausnahmespieler Djokovic in die Knie zwingen.

Als Zverev auf den reizvollen Halbfinal-Kracher vorausblickte, hatte der Grand-Slam-Rekordchampion seine Kampfansage schon längst geschickt. "Die Matches werden nicht leichter, aber mein Level wird besser und besser", sagte der Serbe nach dem 6:2, 6:0 gegen Rio-Bronzemedaillengewinner Kei Nishikori aus Japan. Das klang schon wie eine Drohung. "Novak ist momentan nicht ohne Grund der beste Spieler der Welt", sagte Zverev.

Djokovic greift im Einzel und Doppel nach Gold

Djokovic, der am Donnerstag zusammen mit Nina Stojanovic im Mixed-Viertelfinale Laura Siegemund und Kevin Krawietz ausschaltete, dominiert die Szene derzeit fast nach Belieben. Seit 22 Matches ist der 34-Jährige ungeschlagen, seine Saisonbilanz steht bei 38 Siegen und nur drei Niederlagen. Auch Zverev war ihm bei der bislang letzten Begegnung im Frühjahr im Viertelfinale der Australian Open nicht gewachsen. Von insgesamt acht Duellen gewann der Deutsche aber immerhin zwei, darunter das Endspiel der ATP Finals 2018 - Zverevs bislang größter Titel.

Eine Medaille bei Olympia würde dies aber um Welten toppen. "Du spielst hier nicht nur für dich selber. Du spielst nicht nur für deine eigene Mannschaft - du spielst für dein eigenes Land", sagte der 24-Jährige mit viel Pathos in der Stimme.

Und was Jan-Lennard Struff in der zweiten Runde nicht geschafft hat, soll nun Zverev gelingen - Djokovic bei seiner Jagd nach dem Golden Slam, der bei den Männern bislang nicht erreichten Kombination aus allen vier Grand-Slam-Turnieren und der olympischen Goldmedaille, ein Bein zu stellen. Bislang ist dieses Meisterstück nur Steffi Graf 1988 geglückt.

Aber als möglicher Stolperstein bei Djokovics Griff nach den Sternen will sich Zverev gar nicht sehen. "Am Ende des Tages ist meine größte Motivation, eine Medaille zu holen", sagte er: "Und hoffentlich Gold."

Zverev vs. Chardy: Die Zahlen zum Spiel

Olympische Spiele - Einzel, Viertelfinale

Zverev

Chardy

1. Satz64
2. Satz61

Tennis - Alexander Zverev vs. Jeremy Chardy: Viertelfinale bei Olympia 2021 im Liveticker zum Nachlesen

Zverev vs. Chardy 6:4, 6:1

Der vierte Matchball sitzt! Alexander Zverev beendet das Viertelfinale gegen Jeremy Chardy mit einem Break und zieht ins Halbfinale ein. Das war eine starke Vorstellung der deutschen Nummer eins. Im Halbfinale wartet jetzt mit Novak Djokovic die höchste Hürde die es momentan im Herrentennis gibt auf ihn.

Zverev vs. Chardy 6:4, 5:1

Im Schnelldurchgang, unter anderem mit zwei weiteren Assen, erhöht Zverev auf 5:1. Der Deutsche lässt Chardy erst gar nicht an eine Wende des Spiels denken.

Zverev vs. Chardy 6:4, 4:1

Ist das schon die Vorentscheidung? Den ersten Breakball gegen sich kann Chardy mit Glück noch abwehren, dann segelt eine Vorhand weit ins Aus. Der Franzose schüttelt den Kopf und glaubt wohl selber nicht mehr an den Sieg.

Zverev vs. Chardy 6:4, 3:1

Das ist weiterhin sehr beeindruckend was Zverev bei eigenem Service zeigt. Der Deutsche schlägt zwei Asse, hält insgesamt bei neun. Chardy gewinnt nur einen Punkt und muss sich so langsam etwas einfallen lassen.

Zverev vs. Chardy 6:4, 2:1

Als hätten wir es geahnt! Wie im 1. Satz gibt Chardy auch jetzt sein zweites Aufschlagspiel ab. Jetzt muss Zverev nur weiter seinen eigenen Aufschlag halten. Bisher hatte er damit überhaupt keine Probleme.

Zverev vs. Chardy 6:4, 1:1

Nach etwas mehr als einer Minute steht es 1:1. Zverev macht vier schnelle Punkte und baut seine Souveränitat bei eigenem Aufschlag aus.

Zverev vs. Chardy 6:4, 0:1

Unbedrängt gewinnt Chardy das erste Spiel des 2. Satzes. Eine Parallele zu Satz 1, wenn der weitere Verlauf ähnlich ist kann es uns Recht sein.

Tennis - Alexander Zverev vs. Jeremy Chardy: Viertelfinale bei Olympia 2021 - 1. Satz an Zverev

Zverev vs. Chardy 6:4

Zu Null! Zverev dominiert wieder bei eigenem Aufschlag und holt sich den 1. Satz. Eine kurze Statistik zum Spiel: Ist sein 1. Aufschlag im Feld, macht er 83 Prozent der Punkte. Nicht schlecht!

Zverev vs. Chardy 5:4

Chardy kann den Satzverlust erst einmal verhindern. Der Franzose beschwert sich nach einer Challenge von Zverev beim Schiedsrichter darüber, dass dieser ihm zuvor eine Challenge verwehrt hätte. Darüber ist er immer noch sehr aufgebracht. Sei's drum. Jetzt muss Zverev den Sack im 1. Satz zumachen.

Zverev vs. Chardy 5:3

Bei eigenem Aufschlag muss man sich um Zverev bisher keine Sorgen machen. Mit einem Servicewinner und einem Ass schließt er sein viertes Aufschlagspiel nach 30:30 ab.

Zverev vs. Chardy 4:3

Schade! Zwei Breakbälle lässt Zverev ungenutzt. Mit vier Punkten in Serie stellt Chardy auf 3:4. Wenn sich das nicht noch einmal in diesem Satz für Zverev rächt.

Zverev vs. Chardy 4:2

Bei eigenem Aufschlag hat Zverev weiterhin keine Probleme. Vier Asse stehen schon auf seiner Habenseite. Die 1. Aufschläge schlagen oft krachend im Feld des Franzosen ein, der diese kaum returnieren kann.

Zverev vs. Chardy 3:2

Nur mit Mühe bringt Chardy seinen Aufschlag durch. Zverev knabbert bei Einstand am nächsten Break, der 34 Jahre alte Chardy verhindert dies aber gerade noch - unter anderem mit einem Vorhandwinner zum Spielgewinn.

Zverev vs. Chardy 3:1

Souverän erhöht Zverev auf 3:1. Zwar macht auch er einen Doppelfehler, ist der ball aber im Spiel dominiert der Deutsche nach Belieben und schickt Chardy über den Platz bis dieser einen Fehler macht.

Zverev vs. Chardy 2:1

Diese Geschenke nimmt Zverev gerne an. Chardy unterlaufen zwei Doppelfehler hintereinander die zum ersten Break führen. So kann es weiter gehen.

Zverev vs. Chardy 1:1

Auch Zverev kann sich auf seinen Aufschlag verlassen und gibt in seinem ersten Aufschlagspiel keine Punkt ab. Bisher sehen die Rückschläger kein Land.

Zverev vs. Chardy 0:1

Chardy beginnt mit dem Aufschlag und zeigt gleich, was für ein guter Aufschläger ist. Ohne Punktverlust holt er sich das erste Spiel.

Tennis - Alexander Zverev vs. Jeremy Chardy: Viertelfinale bei Olympia 2021 Jetzt im Liveticker - Spielbeginn

Vor Beginn: Jetzt geht es gleich los! Zverev und Chardy haben den Platz betreten und spielen sich ein.

Vor Beginn: Das Spiel zwischen Carreno Busta und Medvedev ist aus. Der Spanier gewinnt in zwei Sätzen und zieht ins Halbfinale ein. In wenigen Minuten betreten Alexander Zverev und sein französischer Gegner den Platz.

Vor Beginn: Gerade ist das erste Spiel des Tages auf Court 1 zu Ende gegangen. Dort spielen jetzt in wenigen Minuten Pablo Carreno Busta und Daniil Medvedev um den Halbfinaleinzug. Erst danach sind Zverev und Chardy an der Reihe.

Vor Beginn: Das Spiel von Alexander Zverev und Jeremy Chady ist als drittes Spiel auf Court 1 angesetzt. Vor 11 Uhr werden beide den Court nicht betreten. Wann das Spiel beginnt, ist abhängig von der Länge der beiden zuvor auf dem Platz angesetzten Spiele.

Vor Beginn: Zverev ist der letzte deutsche Spieler, der im Einzel noch im Wettbewerb ist und um eine Medaille spielt. Gestern scheiterte Dominik Koepfer im Achtelfinale an dem Spanier Pablo Carreno Busta.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker des Viertelfinalspiels von Alexander Zverev bei den Olympischen Spielen gegen Jeremy Chardy.

Tennis - Alexander Zverev vs. Jeremy Chardy: Viertelfinale bei Olympia 2021 heute live im TV und Livestream

Heute berichten die ARD und Eurosport live im Free-TV von den Olympischen Spielen. Im Rahmen ihrer Berichterstattung zeigen die beiden Sender auch das Viertelfinale von Alexander Zverev, wegen der Fülle an parallel stattfindenden Wettbewerben möglicherweise nicht komplett. In voller Länge sehr Ihr das Spiel auf jeden Fall im Livestream. Zum einen im kostenlosen Livestream der ARD, zum anderen auf einem Eurosport-Livestreams beim Streamingdienst Joyn.

Die Sender Eurosport 1 und Eurosport 2 gehören zum Programmangebot von DAZN. Dank einer Kooperation könnt Ihr die Olympischen Spiele in Tokio live bei dem Streamingdienst verfolgen - Neukunden den ersten Monat sogar kostenlos. Ein reguläres DAZN-Abo gibt es zum Preis von 14,99 Euro pro Monat im Monatsabo oder zum Preis von 149,99 Euro im Jahresabo.

Olympia 2021 in Tokio, Zeitplan: Medaillenentscheidungen am 29. Juli

UhrzeitSportartKlasse/DisziplinGeschlecht
2.15 UhrRudernZweier ohne, Leichter DoppelzweierFrauen/Männer
3.30 UhrSchwimmen800 Meter Freistil, 200 Meter Brust, 100 Meter FreistilMänner
4.30 UhrSchwimmen200 Meter Schmetterling, 4 x 200 Meter FreistilFrauen
7.30 UhrSchießenTrapFrauen/Männer
8.45 UhrKanuslalomSlalom Canadier EinerFrauen
11.18 UhrJudoHalbschwergewichtFrauen/Männer
11.30 UhrFechtenFlorett MannschaftFrauen
12.50 UhrKunstturnenMehrkampf EinzelFrauen
13 UhrTischtennisEinzelFrauen
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung