Wintersport

Vierschanzentournee: Das ist das deutsche Skispringer-Team

Von SPOX
Karl Geiger gilt als größte deutsche Hoffung bei der Tour.
© getty

Das Warten auf das Skisprung-Highlight des Jahres hat ein Ende. Am heutigen Freitag wird die Vierschanzentournee offiziell eröffnet, ehe am Samstag die erste Qualifikation ansteht. SPOX zeigt Euch, welche deutschen Skispringer antreten.

Los geht's traditionell in Oberstdorf mit der Qualifikation. Am 29. Dezember finden dann die ersten Wertungsdurchgänge der Tournee statt.

Vierschanzentournee: Deutsche Teilnehmer

Diese zwölf DSV-Adler treten in Oberstdorf und Garmisch-Patenkirchen an:

  • Richard Freitag
  • Markus Eisenbichler
  • Karl Geiger
  • Stephan Leyhe
  • Pius Paschke
  • Constantin Schmid
  • Moritz Baer
  • Martin Hamann
  • Felix Hoffmann
  • Kilian Märkl
  • Philipp Raimund
  • Lucas Roth

Vierschanzentournee: Karl Geiger als deutsche Hoffnung

Aus dem deutschen Team zeigte sich in der bisherigen Saison lediglich Karl Geiger in guter Form. Der 26-jährige Oberstdorfer gilt als größte deutsche Hoffnung auf den Tourneesieg und möchte dies beim ersten Springen in seiner Heimat gleich unter Beweis stellen. "Vor heimischem Publikum und ausverkauftem Haus will man es besonders gut machen", sagte Geiger, der in dieser Saison bereits je einmal Zweiter und Dritter wurde.

Im vergangenen Jahr feierte er kurz vor der Tournee seinen ersten Weltcupsieg. Doch dort lief es nicht ganz so gut, Geiger wurde Elfter. "Das war eine komplett neue Situation für mich, zuvor war ich noch nie Siegspringer. Aber das war nicht der Punkt, wo ich mich habe rausbringen lassen. Die Formkurve hat einfach nicht mehr so ganz gepasst, das Gefühl war nicht mehr so da", erläuterte Geiger.

Unter Druck setzen lassen möchte Geiger sich trotzdem nicht. "Ich habe dazugelernt. Selbst wenn ich den Wettkampf verhauen sollte, kann ich darüberstehen. Das ist kein Weltuntergang", sagte der DSV-Adler.

Vierschanzentournee live im TV und Livestream

Ihr habt mehrere Möglichkeiten, die Vierschanzentournee vor Euren Bildschirmen zu verfolgen. So bieten die ARD und das ZDF eine Übertragung der jeweiligen Schanzen im Wechsel an. Zudem könnt Ihr über den Eurosport-Channel von DAZN ebenfalls live dabei sein.

Auch die öffentlich-rechtlichen Sender bieten jeweils einen Livestream an:

Darüber hinaus bleibt Ihr mit dem ausführlichen Liveticker von SPOX immer auf dem Laufenden. Wir tickern sowohl die Qualifikation als auch die Wertungsdurchgänge mit. Hier geht's zum Liveticker zur Qualifikation in Oberstdorf.

Vierschanzentournee: Termin, Datum, Orte

OrtDatumWettkampfSchanze
Oberstdorf28.12.19, ab 16.30 UhrQualifikationSchattenbergschanze
29.12.19, ab 17.30 UhrWertungsdurchgänge
Garmisch-Partenkirchen31.12.19, ab 14 UhrQualifikationGroße Olympiaschanze
01.01.20, ab 14 UhrWertungsdurchgänge
Innsbruck03.01.20, ab 14 UhrQualifikationBergiselschanze
04.01.20, ab 14 UhrWertungsdurchgänge
Bischofshofen05.01.20, ab 16.30 UhrQualifikationPaul-Außerleitner-Schanze
06.01.20, ab 17.15 UhrWertungsdurchgänge
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung