Cookie-Einstellungen
Wintersport

Deutschen Crossern misslingt Start

SID
In Montafon kamen die Deutschen nicht über das Viertelfinale hinaus
© getty

Den deutschen Snowboardern ist der Saisonauftakt in der olympischen Disziplin Snowboardcross misslungen. Beim Weltcup im österreichischen Montafon belegte Paul Berg nur Rang 18.

Er schied ebenso in seinem Viertelfinale aus wie Konstantin Schad, der am Ende Rang 20 erreichte, den Sieg fuhr der Österreicher Markus Schairer ein. Beim zweiten Weltcup-Sieg der Tschechin Eva Samkova war Luca Berg nach ihrer Disqualifikation im Viertelfinale auf Rang 24 beste Deutsche.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung