Cookie-Einstellungen
Wintersport

Deutsche mit durchwachsenem Auftakt

SID
Selina Jörg verpasste bei den Olymischen Spielen 2010 die Bronzemedaille und wurde Vierte
© Getty

Die deutschen Snowboarder sind mit durchwachsenen Ergebnissen in die neue Weltcup-Saison gestartet.

Beim Parallel-Slalom in der Halle im niederländischen Landgraaf erreichte die Olympia-Vierte Selina Jörg Rang sechs. Die Olympia-Fünfte Anke Karstens belegte Platz 15, Isabella Laböck kam auf Rang 18. Bei den Männern fuhr Maximilian Köpf auf Platz 13 und damit zu seinem besten Weltcup-Resultat.

Jekaterina Tudegeschewa aus Russland und Andreas Promegger aus Österreich feierten jeweils ihren vierten Weltcup-Sieg. Der Parallel-Slalom ist keine olympische Disziplin. Bei Winterspielen fahren die alpinen Snowboarder einen Parallel-Riesenslalom.

Österreicher Karl gewinnt Gesamtweltcup

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung