Cookie-Einstellungen
Wintersport

Letzter Olympia-Strohhalm für Wenzl und Fessel

SID
Josef Wenzel muss die letzte Chance ergreifen
© sid

Beim Skilanglauf-Weltcup im russischen Rybinsk wollen sich Josef Wenzl und Nicole Fessel in letzter Sekunde einen Startplatz für die Olympischen Spiele in Vancouver sichern.

Die Sprint-Spezialisten Josef Wenzl (Zwiesel) und Nicole Fessel (Oberstdorf) feiern beim Skilanglauf-Weltcup am Wochenende im russischen Rybinsk ihr Comeback und erhalten ihre letzte Chance für die Olympia-Qualifikation. Ein Platz unter den Top 8 ist Pflicht, um das Ticket für Vancouver zu lösen.

Während die Frauen um Evi Sachenbacher-Stehle nach einem Trainingslager in Toblach noch einen Leistungstest in Rybinsk absolvieren, fehlen bis auf Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal) die deutschen Olympia-Medaillenkandidaten bei den Männern. Axel Teichmann (Lobenstein), Jens Filbrich (Frankenhain) und Tobias Angerer (Vachendorf) trainieren stattdessen in Italien.

Manuela Henkel beendet Karriere

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung