Cookie-Einstellungen
Wintersport

Engelberg trägt zusätzlichen Weltcup aus

SID
Martin Schmitt gewann 2009 bei der WM in LIberec die Silbermedaille im Einzelspringen
© Getty

Nach der Absage der beiden Weltcup-Skispringen in Harrachov wurde nun teilweiser Ersatz beschafft. Am 18. Dezember findet im Schweizer Engelberg ein weiteres Springen statt.

Für die beiden abgesagten Weltcup-Skispringen im tschechischen Harrachov am 12. und 13. Dezember gibt es zumindest teilweise Ersatz.

Wie der Internationale Skiverband FIS am Mittwoch bestätigte, wird am Freitag, 18. Dezember (13.45 Uhr), im Schweizer Engelberg ein weiteres Springen stattfinden.

Mit den Springen am 19. und 20. Dezember finden damit drei Wettbewerbe in Engelberg statt.

Mehr News aus dem Wintersport

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung