UFC

UFC Fight Night 172: Alistair Overeem vs. Walt Harris heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Alistair Overeem misst sich heute mit Walt Harris im Oktagon.
© imago images

Heute Nacht steigt die UFC Fight Night. Der Hauptkampf zwischen Overeem und Harris sollte eigentlich schon im April stattfinden, musste aber wie zahlreiche Fight Nights der UFC wegen der Coronakrise abgesagt werden. Hier erfahrt ihr das Wichtigste zur Übertragung des neu angesetzten Events.

Sehe alle UFC Fight Nights live und exklusiv bei DAZN. Hier geht's zum kostenlosen Probemonat!

Wann und wo findet die "Fight Night: Overeem vs. Harris" statt?

Die Fight Night mit dem Headliner Overeem vs. Harris findet in der heutigen Nacht von Samstag, 16. Mai 2020, auf Sonntag statt. Die Hauptkämpfe beginnen dabei um 3 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Stattfinden wird die Veranstaltung in der VyStar Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida. Ursprünglich sollte der Kampf zwischen Overeem und Harris bereits am 11. April in Oregon steigen, bevor er wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt wurde.

UFC Fight Night 172: Overeem vs. Harris heute live im TV und Livestream

In Deutschland und Österreich wird der Fight live und exklusiv vom Streaming-Dienst DAZN übertragen. Dort seht ihr ab 3 Uhr alle Hauptkämpfe. Ihr könnt dabei zwischen dem englischen Originalkommentar und der deutschen Variante mit der Stimme von Mark Bergmann wählen.

DAZN überträgt eine Vielzahl von Sportarten und Events per Livestream im Internet. Neben sämtlichen UFC-Events zeigt DAZN auch die MMA-Kämpfe von Bellator sowie zahlreiche hochkarätige Boxkämpfe.

Auch andere Sportarten könnt Ihr hier sehen, wie eine große Auswahl an europäischem Top-Fußball, inklusive Champions League, Europa League, Bundesliga und Primera Division. Dazu kommen Top-Events aus Sportarten wie Darts, Tennis oder Hockey sowie die großen US-Sportligen NFL, NBA, NHL und MLB.

DAZN kostet pro Monat 11,99 Euro oder im Jahr 119,99 Euro. Zuvor könnt ihr das Programm aber hier einen Monat lang kostenlos testen.

Alistair Overeem: Mehrmals knapp am großen Erfolg vorbei

Der Niederländer Alistair Overeem kommt eigentlich aus dem Kickboxen und konnte dort bereits den K-1 World Grand Prix gewinnen. Aber auch in der MMA konnte er bereits einige Erfolge erzielen. So war er in der Strikeforce-Liga Weltmeister im Schwergewicht.

In der UFC ist ihm der ganz große Erfolg allerdings bisher verwehr geblieben, obwohl er mehrmals kurz davor stand. Einen Weltmeisterschaftskampf verlor er, bei einer anderen Gelegenheit wurde er wegen erhöhter Testosteronwerte nicht zugelassen. Auch im Anschluss war er immer wieder Kandidat für Titelkämpfe, erlitt in entscheidenden Momenten aber immer wieder empfindliche Niederlagen.

Walt Harris: Trotz tragischem Zwischenfall auf dem Weg nach oben

Während sein Kontrahent bereits über große Erfahrung im Oktagon verfügt, ist Harris gerade auf dem Weg sich einen Namen zu machen. Der Fight gegen Overeem wird sein 22. in der UFC sein und der erste bei dem er als Headliner fungiert.

Seit der tragischen Ermordung seiner Stieftochter im vergangenen Herbst bestritt er allerdings keinen Kampf mehr, sodass hinter seiner Form und seiner Verfassung ein Fragezeichen steht.

UFC Fight Night: Die Hauptkämpfe

GewichtsklasseKämpfer 1Kämpfer 2
SchwergewichtAlistair OvereemWalt Harris
Frauen-StrohgewichtClaudia GadelhaAngela Hill
FliegengewichtDan IgeEdson Barbosa
MittelgewichtEryk AndersKrzysztof Jotko
FliegengewichtSong JadongMarlon Vera
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung