Cookie-Einstellungen
Tischtennis

WM-Aus für Steger!

SID
Bastian Steger holte mit der deutschen Nationalmannschaft in London Bronze
© getty

Nationalspieler Bastian Steger fehlt verletzungsbedingt bei der Team-WM in Tokio. Der 33-Jährige vom Bundesligisten 1. FC Saarbrücken wurde rund eine Woche vor dem Turnierauftakt wegen einer hartnäckigen Bauchmuskelzerrung auf dem Aufgebot gestrichen und durch Steffen Mengel ersetzt.

."Basti hat es am Ostermontag nochmal versucht, aber es ist nicht besser geworden. Er würde noch ein paar Tage brauchen. Wir haben dann auch im Sinne der Mannschaft entschieden, dass es besser ist, einen richtig fitten Spieler mit zur WM zu nehmen", sagte Bundestrainer Jörg Roßkopf.

Mengel, deutscher Meister von 2013, tritt an der Seite von Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll, Patrick Baum und Patrick Franziska an.

Playoffs bereits verpasst

Steger hatte sich die Zerrung beim Vorbereitungslehrgang vor drei Wochen in Düsseldorf zugezogen und daraufhin eine Zwangspause eingelegt. Der EM-Dritte im Einzel fehlte bereits in den Play-off-Halbfinals der Bundesliga gegen den TTC Fulda-Maberzell.

Der Großteil der Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) reist am Donnerstag nach Japan, wo die deutschen Herren den nächsten Anlauf nehmen, um die Großmacht China vom Thron zu stoßen. Im ersten Gruppenspiel geht es am 28. April (03.00 Uhr MESZ) gegen Singapur.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung