-->
Cookie-Einstellungen
Tennis

US Open, Tag 7 - Souveräner Zverev erstmals im Viertelfinale - Kerber krachend gescheitert

SID
Alexander Zverev steht bei den US Open in Flushing Meadows erstmals im Viertelfinale.

Aus im Achtelfinale: Angelique Kerber ist bei den US Open klar gescheitert. Die 32-Jährige unterlag in der Runde der letzten 16 der an Position 28 gesetzten US-Amerikanerin Jennifer Brady (25) mit 1:6, 4:6. Viel besser machte es dagegen Alexander Zverev. Der Hamburger besiegte Außenseiter Alejandro Davidovich Fokina glatt in drei Sätzen und erreichte in New York erstmals das Viertelfinale.

Zverev schlug den ungesetzten Spanier nach einer so konzentrierten wie spielfreudigen Vorstellung mit 6:2, 6:2, 6:1. In der Runde der besten Acht wartet auf den 23-Jährigen nun ein Duell mit Borna Coric (Kroatien/Nr. 27). "Ich habe in den ersten beiden Sätzen eine ganz gute Qualität gezeigt. Es scheint zu laufen bei mir, ich meine, ich bin im Viertelfinale", sagte Zverev.

Der an Position fünf gesetzte Hamburger präsentierte sich von Beginn an hochkonzentriert und dominierte die Partie gegen seinen 21 Jahre alten Gegner, der in der Weltrangliste auf Rang 99 geführt wird. Er servierte stark und leistete sich kaum einfache Fehler. Schon nach 58 Minuten gewann er den zweiten Satz.

Anfang des dritten Satzes verletzte sich der Spanier am Knöchel und musste behandelt werden, kämpfte aber anschließend weiter. Zverev, der bei den Australian Open im Frühjahr das Halbfinale erreicht hatte, blieb souverän und setzte sich problemlos durch. Nach 1:34 Stunden verwandelte Deutschlands Topspieler seinen ersten Matchball.

Im Achtelfinale gescheitert ist dagegen Topfavorit Novak Djokovic. Der Weltranglistenerste wurde nach einer Unbeherrschtheit im ersten Satz seines Spiels gegen den Spanier Pablo Carreno Busta den Regeln entsprechend disqualifiziert.

US Open: Angelique Kerber kämpft vergeblich

Kerber verpasste erstmals seit ihrem Wimbledonsieg 2018 das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers. Die dreimalige Majorsiegerin, die als letzte Deutsche im Dameneinzel von New York ausschied, hatte sich nach ihren vorangegangenen drei Matches in New York durchaus in den Kreis der Mitfavoritinnen gespielt. Gegen die formstarke Brady geriet sie aber schnell unter Druck und verlor den ersten Satz nach 22 Minuten.

"Ich habe alles versucht, aber sie hat in den entscheidenden Momenten besser gespielt", sagte Kerber: "Für das erste Turnier nach mehr als sechs Monaten Pause war es trotz der Niederlage ein guter Start für mich. Ich habe mein Bestes auf dem Platz gelassen." Nun geht ihr Blick zu den French Open in Paris (ab 27. September).

Brady blieb auch im zweiten Satz am Drücker. Kerber hatte beim Stand von 2:3 noch einmal die Chance, sich neu einzustellen, als Brady sich am Oberschenkel behandeln ließ. Doch die US-Amerikanerin ließ sich auch davon nicht aus der Ruhe bringen und sicherte sich mit dem zweiten Matchball nach 1:28 Stunden den Einzug ins Viertelfinale.

US Open: Laura Siegemund im Doppel-Halbfinale

Während das Turnier für Kerber beendet ist, geht es für Laura Siegemund überraschend weiter. Die 32-Jährige aus Metzingen zog an der Seite der Russin Vera Zvonareva ins Halbfinale ein. Das Duo schlug die an Nummer zwei gesetzten Arina Sabalenka/Elise Mertens (Belarus/Belgien) mit 6:4, 7:6 (7:1).

Siegemund nahm damit ein Stück weit Revanche an Mertens, gegen die sie in der ersten Runde im Einzel mit 2:6, 2:6 verloren hatte. Um ein Finalticket geht es für Siegemund/Zvonareva nun gegen die ungesetzten Russinnen Anna Blinkova/Veronika Kudermetova.

Die wichtigsten Begegnungen an Tag 7 der US Open:

SpielerInGegnerInErgebnis
Angelique Kerber (GER/17)Jennifer Brady (USA/28)1:6, 4:6
Alexander Zverev (GER/5)Alejandro Davidovich Fokina (ESP)6:2, 6:2, 6:1
Yulia Putintzeva (KAZ/23)Petra Martic (CRO/8)6:3, 2:6, 6:4
Novak Djokovic (SRB/1)Pablo Carreno Busta (ESP/20)5:6 Disqualifikation Djokovic
Denis Shapovalov (CAN/12)David Goffin (BEL/7)6:7, 6:3, 6:4, 6:3
Naomi Osaka (JPN/4)Anett Kontafeit (EST/14)6:3, 6:4
Shelby Rogers (USA)Petra Kvitova (CZE/6)7:6, 3:6, 7:6
Borna Coric (CRO/27)Jordan Thompson (AUS)7:5, 6:1, 6:3
Laura Siegemund (GER)/Vera Zvonareva (RUS)Elise Mertens (BEL/2)/Aryna Sabalenka (BLR/2)6.4, 7:6
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung