Cookie-Einstellungen
Tennis

Murray und Mauresmo machen weiter

SID
Gehen weiterhin gemeinsame Wege: Andy Murray und Amelie Mauresmo
© getty

Der britische Tennisprofi Andy Murray plant seine Zukunft an der Seite von Trainerin Amelie Mauresmo. Das erklärte der zweimalige Grand-Slam-Sieger vor dem ATP-Masters in Toronto im Gespräch mit der "BBC".

"Ich glaube, wir beide werden alles für eine langfristige Zusammenarbeit tun", sagte Murray: "Sie hat sich gut in den Rest des Teams eingefügt, und wir hatten einen guten Start. Jetzt geht es darum, Resultate zu erzielen."

Beim ersten gemeinsamen Grand-Slam-Auftritt in Wimbledon war Murray als Titelverteidiger bereits im Viertelfinale ausgeschieden und hatte anschließend die weitere Zusammenarbeit mit Mauresmo offen gelassen.

Die ehemalige französische Weltklassespielerin hatte nach den French Open in Paris die Nachfolge der Tennis-Ikone Ivan Lendl im Team Murray angetreten.

Andy Murray im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung