Cookie-Einstellungen
Tennis

Italien dicht vor viertem Fed-Cup-Sieg

SID
Dank Sara Erranis Sieg haben die Italienerinnen jetzt drei Matchball-Spiele
© getty

Italiens Tennisspielerinnen stehen unmittelbar vor dem vierten Fed-Cup-Triumph. Die Südeuropäerinnen führen im Finale mit 2:0 gegen Russland und benötigen nur noch einen Sieg.

Nachdem Roberta Vinci durch ein 5:7, 7:5, 8:6 gegen Alexandra Panowa für die Führung gesorgt hatte, legte die frühere French-Open-Finalistin Sara Errani mit einem 6:1, 6:4 gegen Irina Chromatschewa nach.

Mit einem Sieg gegen Panowa könnte Errani im ersten Spiel am Sonntag (10.30 Uhr) bereits für die Entscheidung sorgen. Die Russinnen treten ohne ihren an Schulterproblemen leidenden Topstar Maria Scharapowa sowie ohne eine Spielerin aus den Top 100 an.

Die WTA im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung