Cookie-Einstellungen
Tennis

Becker im Viertelfinale, Schüttler raus

SID
Benjamin Becker steht nach dem Sieg über Mathieu im Viertelfinale
© sid

Während Benjamin Becker in St. Petersburg nach seinem Sieg gegen Paul-Henri Mathieu das Viertelfinale erreicht hat, muss Rainer Schüttler nach dem Achtelfinale die Koffer packen.

Benjamin Becker (Orscholz) ist beim ATP-Turnier in St. Petersburg ins Viertelfinale eingezogen. Der Saarländer setzte sich in seinem Zweitrundenmatch glatt mit 6:4, 6:2 gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu durch.

In der Runde der letzten Acht trifft der 29-Jährige auf Illja Martschenko aus der Ukraine.

Ausgeschieden ist dagegen Rainer Schüttler aus Korbach. Schüttler unterlag im Achtelfinale dem Ukrainer Alexander Dolgopolow mit 4:6, 2:6. Daniel Brands (Deggendorf) war bei dem mit 663.750 Dollar dotierten Turnier bereits in der ersten Runde an dem topgesetzten Michail Juschni (Russland) gescheitert.

Wozniacki patzt, Clijsters erfolgreich

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung