Cookie-Einstellungen
Radsport

Greipel büßt Spitzenplatz ein

SID
Andre Greipel gewann die Auftaktetappe der Tour Down Under, verlor die Führung aber wieder
© Getty

Spitzenplatz eingebüßt: Radprofi Andre Greipel hat bei der Tour Down Under in Australien nach der zweiten Etappe über 148 Kilometer von Lobethal nach Stirling die Führung in der Gesamtwertung an den Schweizer Martin Kohler, der für den Rennstall BMC fährt, abgeben müssen.

Greipel, der für das belgische Team Lotto-Belisol unterwegs ist, kam am Mittwoch mit dem Hauptfeld ins Ziel und ist nun mit 0:02 Minuten Rückstand Gesamtzweiter. Der Tagessieg ging nach 3:58,35 Stunden an den Australier William Clarke.

Greipel hatte die Tour Down Under 2008 und 2010 gewonnen. Zum Auftakt in diesem Jahr hatte der gebürtige Rostocker nicht nur die erste Etappe, sondern zuvor bereits den Prolog für sich entschieden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung