Cookie-Einstellungen
Radsport

U-23-Damen verpassen WM-Medaille

SID
Die deutschen U-23-Mountainbikerinnen gingen bei der WM leer aus
© sid

Bei der Moutainbike-WM in Kanada haben die deutschen U-23-Mountainbikerinnen eine Medaille verpasst. Mona Eberweiser wurde auf Rang 24 beste Deutsche.

Bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften im kanadischen Mont Sainte Anne blieb der Bund Deutscher Radfahrer (BRD) im Rennen der weiblichen U 23 ohne Medaille.

Mona Eiberweiser (Deggendorf) belegte wegen eines Defekts nur Rang 24. Gold ging an die Schwedin Alexandra Engen vor Annie Last aus Großbritannien und der Polin Paula Gorycka.

Leipheimer gewinnt Leadville 100 mit Rekord

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung