Cookie-Einstellungen
Motorsport

DTM-Pilot Mortara auf dem Weg in die Formel 1

SID
Audi-Pilot Edoardo Mortara siegte etwas überraschend in Spielberg in Österreich
© Getty

Der Italiener Edoardo Mortara, der am Sonntag in Spielberg in Österreich überraschend seinen ersten Sieg in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) gefeiert hat, ist auf dem besten Weg in die Formel 1.

Wie die Nachrichtenagentur "dapd" in Spielberg erfuhr, soll Mortara schon in Kürze einen Vertrag beim Lotus-Team unterschreiben. Dort soll der 25-Jährige neben dem DTM-Engagement für Audi zunächst im Simulator auf den Sprung in die Königsklasse vorbereitet werden.

Zudem soll der Schützling von Manager Werner Heinz an einem sogenannten Young-Driver-Test teilnehmen. Mortara ist seit 2006 an der Universität Genf eingeschrieben und studiert dort Wirtschaftswissenschaften.

Diese für den Formel-1-Nachwuchs äußerst wichtigen Testfahrten sind im Anschluss an den Großen Preis von Großbritannien vom 10. bis 12. Juli in Silverstone geplant. Mortara gilt seit seinem Sieg 2010 in der Formel-3-Euroserie als Riesentalent. Außerdem gewann er zuletzt dreimal in Folge (2009/2010/2011) das berüchtigte Stadtrennen im chinesischen Macau.

Die DTM-Saison im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung