Cookie-Einstellungen
Darts

Auftaktsieg für Suljovic - Duzza schlägt Wright

Von SPOX
Mensur Suljovic startete mit einem souveränen Sieg in den Grand Slam of Darts

Mensur Suljovic hat zum Auftakt des Grand Slam of Darts (jetzt live auf DAZN) gegen Mark McGeeney gewonnen. Der Österreicher setzte sich souverän mit 5:2 gegen die Nummer sechs der BDO durch. Michael van Gerwen machte kurzen Prozess mit Ross Montgomery. Peter Wright hingegen erlebte einen Horrorstart.

Mit einem krachenden 161er-Checkout fixierte Suljovic seinen Sieg gegen McGeeney. The Gentle marschierte nach 1:2-Rückstand locker in Richtung Tabellenführung in Gruppe G. McGeeney traf schlichtweg die Triple nicht, weshalb Suljovic mit seinem Average von 93,83 immer noch beinahe 14 Punkte mehr pro Aufnahme traf.

Gary Anderson hatte gegen den Schotten Cameron Menzles (BDO 9) ebenso wenig Schwierigkeiten. The Flying Scotsman haderte eher noch mit seinem eigenen Spiel, das vor allem auf die Doppel nicht berauschend war (27,78 Prozent Checkout-Quote).

Durrant schlägt Snakebite - MvG verpasst Whitewash

Für die Überraschung der Nachmittagssession sorgte Gled Durrant. Die Nummer 15 der BDO bezwang Peter Wright mit 5:2 und warf dabei einen Average von 106,05 Punkten pro Aufnahme (Wright: 102,84). Nach der schnellen Führung für Snakebite deutete Durrant im zweiten Leg bereits seine herausragende Tagesform an, als er 126 auscheckte. Fünf von elf Würfen auf die Doppel saßen bei Duzza.

Michael van Gerwen verpasste am Abend einen Whitewash gegen The Boss. Bei 4:0-Führung holte Montgomery sein erstes Leg. Der Niederländer war zwei Nummern zu groß für den Außenseiter. Mighty Mike traf im Schnitt dreistellig und traf fünf seiner neun Doppel.

Alle Partien von Tag 1 im Überblick:

BegegnungErgebnis
M. Smith (England) - J. Wilson (England)5:3
S. Bunting (England) - J. de Zwaan (Niederlande)5:4
S. Whitlock (Australien) - B. van Peer (Niederlande)4:5
A. Norris (England) - C. Cadby (Australien)5:4
D. Chrisnall (England) - S. Mitchell (England)5:2
M. Suljovic (Österreich) - M. McGeeney (England)5:2
G. Anderson (Schottland) - C. Menzies (Schottland)5:3
P. Wright (Schottland) - G. Durrant (England)2:5
G. Price (Wales) - S. Lennon (Irland)5:3
J. Wade (England) - R. Green (England)1:5
D. Webster (England) - M. Webster (Wales)3:5
R. Cross (England) -J. Murnan (England)5:1
P. Taylor (England) - P. Machin (Österreich)5:1
M. van Gerwen (Niederlande) - R. Montgomery (Schottland)5:1
R. van Barneveld (Niederlande) - J. Hughes (England)5:1
D. Gurney (Nordirland) - D. Noppert (Niederlande)5:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung