Cookie-Einstellungen
Beachvolleyball

Berlin bekommt Beachvolleyball-EM 2010

SID
Julius Brink (r.) und Jonas Reckermann (l.) wurden 2009 in Stavanger Weltmeister
© Getty

Die Beachvolleyball-EM wird im kommenden Jahr vom 11. bis 15. August in Berlin ausgetragen. Gespielt wird auf Plätzen an der neuen Arena am Ostbahnhof.

In Berlin finden die Europameisterschaften im Beachvolleyball im kommenden Jahr statt. Die deutsche Hauptstadt ist Austragungsort der kontinentalen Titelkämpfe vom 11. bis zum 15. August 2010.

Gespielt wird auf Plätzen an der neuen Arena am Ostbahnhof.

Der Deutsche Volleyball-Verband will bei der Heim-EM seinen zuletzt guten Lauf bestätigen. Präsident Werner von Moltke freut sich, "dass unsere Teams erneut die Gelegenheit bekommen, ihre Wettbewerbsfähigkeit im eigenen Land unter Beweis stellen zu können".

Bisher gab es bei den Heim-Europameisterschaften immer einen Titel für Deutschland.

Brink/Reckermann führen Top-Kader an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung