Basketball

Basketball-Pokal: Berlin und Ulm im Viertelfinale

SID
Rokas Giedratis stopft für Alba Berlin.
© imago images

Vizemeister Alba Berlin und Bundesliga-Tabellenführer ratiopharm Ulm haben im Pokal als erste Mitfavoriten das Viertelfinale erreicht. Berlin, in der Vorsaison Finalist, gewann im Achtelfinale sein erstes Saisonpflichtspiel gegen s.Oliver Würzburg 92:81 (49:47).

Ulm setzte sich gegen Rasta Vechta beim 88:71 (56:33) wie schon zum Bundesliga-Auftakt vier Tage zuvor durch. Außerdem zogen der MBC Weißenfels (91:79 gegen medi Bayreuth) und die Basketball Löwen Braunschweig (90:87 bei den MHP Riesen Ludwigsburg) in die nächste Runde ein.

Cupverteidiger Brose Bamberg greift am Sonntag in den Wettbewerb ein. Die Franken müssen bei den Giessen 46ers antreten. Meister Bayern München empfängt im letzten Achtelfinale am 14. Oktober (Montag) die Telekom Baskets Bonn.

Die Viertelfinal-Termine stehen noch nicht fest. Das Endspiel ist für den 16. Februar angesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung