Basketball

BBL-Saison 2019/20: Termine, Spielplan, Übertragung im TV und Livestream

Von SPOX
Elias Harris will mit Brose Bamberg in dieser Saison wieder in der BBL angreifen.
© getty

Die neue Saison der BBL hat angefangen! Hier erfahrt Ihr die wichtigsten Termine der Saison, den Spielplan des ersten Spieltags und wie Ihr die BBL im Fensehen und Stream verfolgen könnt.

Nach der Weltmeisterschaft in China geht es direkt weiter mit Basketball. Die Basketball-Bundesliga startet in die neue Saison.

Basketball-Bundesliga: Die wichtigsten Termine der neuen Saison

Eine Besonderheit der neuen Saison: Der traditionelle Allstar Day entfällt in diesem Jahr. Grund dafür ist der späte Saisonbeginn wegen der Weltmeisterschaft in China bei gleichzeitig frühem Saisonende aufgrund der Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Tokyo, bei denen auch die deutsche Nationalmannschaft teilnehmen wird.

DatumTermin
24. September 2019Tip-Off der Saison 2019/20
26. Januar 2020Ende der Hinrunde
16. Februar 2020Finale des BBL-Pokals
2. Mai 2020Letzter Spieltag der regulären Saison
7. Mai 2020Beginn der Playoffs
16. Juni 2020Ende der Playoffs

Basketball-Bundesliga: Diese Partien gibt es am ersten Spieltag

Die neue BBL-Saison startet direkt mit dem fränkischen Derby. medi Bayreuth empfängt den amtierenden BBL-Pokalsieger Brose Bamberg.

DatumUhrzeitHeimGast
24. September19 Uhrratiopharm UlmRASTA Vechta
24. September20 Uhrmedi BayreuthBrose Bamberg
24. September20.30 UhrJobStairs Gießen 46ersHAKRO Merlins Crailsheim
25. September19 UhrSYNTAINICS MBCMHP RIESEN Ludwigsburg
25. September20.30 UhrBG GöttingenBasketball Löwen Braunschweig
26. September20.30 UhrEWE Baskets Oldenburgs.Oliver Würzburg
30. September20.30 UhrFC Bayern MünchenHamburg Towers
2. Oktober19 UhrTelekom Baskets BonnFRAPORT Skyliners

BBL live: So seht ihr die Basketball-Bundesliga im TV und Livestream

Wie schon in den vergangenen Saisons gibt es alle Partien der BBL im Livestream bei MagentaSport zu sehen. Dafür ist, anders als noch bei der Basketball-WM in diesem Sommer, ein kostenpflichtiges Abonnement beim Streamingdienst der Telekom notwendig.

Um alle Partien der BBL in dieser Saison zu sehen, müsst Ihr, sofern Ihr kein Telekom-Kunde seid, 16,95 Euro im Monat zahlen. Ihr könnt bei MagentaSport allerdings auch ein Jahresabo wählen, das Euch dann 9,95 Euro monatlich kostet.

Für Kunden der Telekom ist der Streamingdienst dagegen im ersten Jahr kostenlos. Ab dem zweiten Jahr zahlt Ihr 4,95 Euro im Monat.

Auch im Free-TV wird die BBL übertragen. Sport1 zeigt bis zu 47 Spiele der regulären Saison und bis zu 13 Playoff-Partien im Fernsehen und Livestream.

Basketball-Bundesliga: Die BBL im Liveticker

Auch für Basketball-Fans ohne Zugang zu TV und Livestream gibt es eine Möglichkeit, die BBL live zu verfolgen. Der SPOX-Liveticker begleitet an jedem Spieltag eine Partie der Liga.

Am ersten Spieltag könnt Ihr beim Debüt des neuen BBL-Stars Greg Monroe im Spiel des amtierenden Meisters FC Bayern München gegen Hamburg Towers mit dabei sein.

Basketball-Bundesliga: Die Sieger der vergangenen Jahre

JahrMeisterVizemeisterErgebnis
2019FC Bayern MünchenAlba Berlin3-0
2018FC Bayern MünchenAlba Berlin3-2
2017Brose BasketsEWE Baskets Oldenburg3-0
2016Brose Basketsratiopharm Ulm3-0
2015Brose BasketsFC Bayern München3-1
2014FC Bayern MünchenALBA Berlin3-1
2013Brose BasketsEWE Baskets Oldenburg3-0
2012Brose Basketsratiopharm Ulm3-0
2011Brose BasketsALBA Berlin3-2
2010Brose BasketsDeutsche Bank Skyliners3-2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung