Cookie-Einstellungen
Basketball

Medien: Gavel-Wechsel perfekt

Von Jonas Schützeneder
© getty

Bamberg verliert den nächsten Leistungsträger. Lange wurde über einen Wechsel von Anton Gavel zum Rivalen nach München spekuliert, in der heutigen Ausgabe vermeldet die "SZ" den Wechsel als perfekt. Beim Deutschen Meister müssen dafür wohl einige Routiniers gehen.

Demnach soll Gavel beim FCB einen Vertrag bis 2016 erhalten und ab der kommenden Saison im Audi Dome auflaufen.

Konkrete Aussagen zu seiner Zukunft hatte der 29-Jährige zuletzt durchgehend vermieden. Mit Bamberg feierte der Spielmacher vier Meistertitel und wurde im vergangenen Jahr als erster Deutscher zum MVP der Finals gewählt.

Nach dem Abgang von Trainer Chris Fleming und den langjährigen Leistungsträgern Casey Jacobsen und John Goldsberry verlieren die Franken einen weiteren Erfolgsgaranten der letzten Jahre.

Kein neuer Vertrag für Hamann?

Anstelle von Gavel müssen in München wohl einige Routiniers Platz machen. Laut "SZ" erhält neben Chevon Troutman und Boris Savovic womöglich auch Kapitän Steffen Hamann keinen neuen Vertrag als Spieler.

Hamann spielte bereits in der zweiten Liga für den FCB und war maßgeblich am Aufstieg in die BBL beteiligt. Der Klub hatte zu einem früheren Zeitpunkt bereits betont, Hamann nach seiner Profikarriere in einer anderen Funktion halten zu wollen.

Alles zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung