Cookie-Einstellungen
Basketball

Mitteldeutscher BC weiter ohne Punkt

SID
Trainer Björn Harmsen und sein Mitteldeutscher BC haben erneut verloren
© Getty

Nach dem dritten Spiel in der Basketball-Bundesliga hat der Mitteldeutsche BC mit 76:83 n.V. (68:68, 34:34) bei TBB Trier verloren und bleibt damit weiterhin ohne Zähler.

Der Mitteldeutsche BC wartet auch nach dem dritten Spiel in der Basketball-Bundesliga auf den ersten Punkt und ist zumindest vorübergehend Tabellenletzter.

Das Team aus Weißenfels verlor bei TBB Trier mit 76:83 n.V. (68:68, 34:34). Die Trierer verbesserten sich durch den zweiten Saisonsieg auf Rang sieben.

2624 Zuschauer sahen ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, in dem der überragende Jerome Tillman die Gäste mit 28 Punkten immer im Spiel hielt. In der Verlängerung hatten die Moselaner aber mehr Reserven.

MBC verpflichtet Ewtimow

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung