Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Damen beenden WM auf Platz sieben

SID
Kristin Silbereisen und das deutsche Team besiegte Polen mit 3:2
© Getty

Die deutschen Tischtennis-Damen haben die Team-WM in Dortmund auf Platz sieben beendet. In ihrem letzten Spiel des Turniers besiegte die Auswahl von Bundestrainerin Jie Schöpp Polen mit 3:2. Bei der WM vor zwei Jahren in Moskau hatte das Team noch überraschend Bronze gewonnen.

Das Ticket für das olympische Turnier in London, an dem 16 Teams teilnehmen, dürfte Deutschland damit so gut wie sicher haben.

Als letzte Hürde muss Irene Ivancan sich bei der europäischen Olympiaqualifikation vom 11. bis 15. April in Luxemburg einen von elf Startplätzen sichern. Scheitert die Vize-Europameisterin dort, erhält sie bei der Welt-Qualifikation in Katar vom 10. bis 13. Mai eine letzte Chance.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung